Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 27.10.2019:

Seite 1 von 1

Yoga-Tanz-Workshop
(So., 27.10.2019, vhs,433)
 

Dieser Workshop basiert auf den Techniken des Kundalini Yoga. Es gibt fließende Übungen (Stretches), kraftvolle Haltungen in Bewegung, wunderbare Mantramusik, freier Ausdruck, freier Tanz und Meditation. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Jüdisches Leben zwischen Lauter und Rhein - Tagesexkursion mit dem Reisebus
(So., 27.10.2019, Abfahrt 08:00 Uhr Bushaltestelle Rathaus OF, Berliner Straße 100)
 

Nur wenige historische Landschaften Deutschlands haben eine ähnlich reiche jüdische Geschichte und Tradition aufzuweisen wie die Pfalz. Im Laufe der Jahrhunderte lebten fast in jedem Dorf und jeder Stadt der Pfalz jüdische Familien. In der Mitte des 19. Jahrhunderts erreichte der jüdische Bevölkerungsanteil in der Pfalz seinen Höhepunkt. Mit fast 16 000 Personen waren zu dieser Zeit fast drei Prozent der Pfälzer jüdischen Glaubens. Von den rund 70 Synagogen überstanden 20 die Reichspogromnacht und den Krieg. Nur sieben von ihnen sind weitgehend in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten.
In Kaiserslautern wurde auf dem Platz, an dem bis zur Zerstörung 1938 die 1886 errichtete Synagoge stand, ein eindrucksvolles Denkmal errichtet. Das Frank-Loeb’sche Haus in Landau war um 1870 im Besitz von Anne Franks Urgroßvater Zacharias Frank. Es dient heute als Museum und Gedenkstätte zur Geschichte der Juden in Landau und der Pfalz. In Deidesheim an der Weinstraße blieb die Synagoge von 1853/54 erhalten; sie wurde erst kürzlich renoviert und wird für Kulturveranstaltungen genutzt. Während einer Pause besteht die Möglichkeit zum Mittagessen.
Fachliche und organisatorische Reiseleitung: Michael Lenarz, stellv. Direktor des Jüdischen Museums Frankfurt
Eine verbindliche Anmeldung ist notwendig. Nach der Rücktrittsfrist und bei Nichterscheinen ohne Abmeldung wird der gesamte Reisepreis fällig. Änderungen bleiben vorbehalten.

Seite 1 von 1