Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 10.09.2020:

Seite 1 von 1

Englisch B1 (ab Lekt. 1)
(ab Do., 10.9.2020, 9.30 Uhr, vhs,217)
 

We're going to discuss a variety of subjects while keeping an eye on the grammar that goes with it. Ab Lektion 1.

Englischer Impuls-Stammtisch
(Do., 10.09.2020, 18.00 Uhr, vhs,109)
 

Eine Veranstaltung der Volkshochschule
Der Englische Impuls-Stammtisch bietet einmal im Monat eine Gelegenheit, sich auf Englisch zu unterhalten. Am Anfang wird ein Impuls gegeben und dann wird über alle möglichen Themen gesprochen. Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse an der englischen Sprache haben.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Bodystyling Plus
(ab Do., 10.9.2020, 18.50 Uhr, Wilhelmschule, Turnhalle)
 

Das Komplettprogramm in 60 Minuten: Herz-Kreislauf-Training (Kondition), Bodystyling (Muskelkräftigung und Körperformung), Stretching (Flexibilität und Ausgleich von muskulären Dysbalancen) und Koordination und Elementen aus Pilates, Yoga und Faszientraining. Dieses Training wird von motivierender Musik begleitet und ist sowohl für Geübte als auch für Ungeübte geeignet.

Zirkeltraining und Ballspiele
(ab Do., 10.9.2020, 20.10 Uhr, Schillerschule, untere Turnhalle)
 

Ein Trainingsabend startet mit einem Warm-up. In der Regel folgt ein Zirkeltraining. Weiter geht es mit zwei Spielsportarten mit vereinfachten Regeln. Der Kurs endet mit dem Ball am Fuß und einem kurzen Cool Down.
Das Zirkeltraining ist recht kurz (ca. 15 Minuten), aber intensiv und ganzheitlich. Die Umsetzungsform variiert zwischen klassisch, CrossFit orientiert oder als Parcourlauf. Des Weiteren ist der größte Teil des Kurses ein Mix aus den großen Ballspiel-Sportarten wie Fußball, Basketball, Handball und Volleyball. Alternativ auch Kastenball, Brennball, Völkerball oder Frisbee. Voraussetzung für die Teilnahme am Kurs sind eine grundlegende Fitness und ein ausgeprägter Fair-Play-Gedanke.

Aquarellmalerei für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
(ab Do., 10.9.2020, 19.00 Uhr, Albert-Schweitzer-Schule)
 

Längst hat sich die alte und traditionsreiche Aquarellmalerei vom Entwurfs- und Skizzenmedium zur eigenständigen Disziplin emanzipiert. Wie kein anderes Malsystem eignet sich das Aquarell dazu, beim Malen mit dem Licht zu arbeiten und eine besondere Leichtigkeit zu vermitteln. Dabei sollte aber nicht unterschätzt werden, dass die Beherrschung dieses Mediums sehr anspruchsvoll ist.
Im Kurs werden die Technik und die verschiedenen Malarten vermittelt, außerdem Materialien, Farbenlehre, Komposition/Bildgestaltung und Perspektivlehre. Gearbeitet wird mit und ohne Modell, angebotene Themen sind z. B. Stillleben, Landschaft, Portrait und Figur, aber auch die freie Umsetzung sowie kunstgeschichtliche Aspekte. Dabei soll der individuelle Blick der Teilnehmenden gestärkt werden und es soll Spaß machen! Bitte am ersten Kursabend Schreibzeug, Skizzenblock, Bleistifte mitbringen, weitere Materialien werden gemeinsam besprochen.
Keine Kurstermine in den Schulferien.

Seite 1 von 1