Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Warenkorb

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Literarische Moderne - konkret! Hermann Hesse - heute gelesen Der Steppenwolf - Das Glasperlenspiel" (Nr. S6123) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Folgende Kurse/Veranstaltungen liegen derzeit in Ihrem Warenkorb:

Hermann Hesse (1877-1962) galt bis zum Erhalt des Nobelpreises für Literatur 1946 als einer der bekanntesten deutschsprachigen Schriftsteller. Danach jedoch wurde sein Werk unter Kitschverdacht gestellt (was bis heute nachhallt), doch in den 1960er-Jahren begann, von den USA ausgehend, eine Neuentdeckung seiner Literatur, die in den darauffolgenden Jahrzehnten zu einem regelrechten Hesse- Boom geführt haben.
Anhand seiner beiden großen Romane "Der Steppenwolf" (1927) und "Das Glasperlenspiel" (1943), die maßgeblich zur Auszeichnung mit dem Literaturnobelpreis beigetragen haben, wollen wir der Frage nachgehen, wieso diese Werke vor den jeweiligen zeitgeschichtlichen Hintergründen einst gefeiert, später kritisiert und dann wiederentdeckt wurden. Und natürlich diskutieren wir auch ihre mögliche Bedeutung für uns heute.
Literaturhinweise
Hermann Hesse: Der Steppenwolf
Hermann Hesse: Das Glasperlenspiel

Alle Kurse entfernen Weiter im Programm zur Anmeldung