Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Bildungsurlaub
Weitere Informationen zu Bildungsurlauben finden Sie unter www.bildung-offenbach.de/berufliche-bildung/bildungsurlaub/ Informationen zu den Fördermöglichkeiten erhalten Sie im OF Bildungsbüro. E-Mail: bildung@offenbach.de Tel: 069/8065-3838
Seite 1 von 3

Englisch für den Beruf - Auffrischung B1 - Wochenseminar
(ab Mo., 13.8., 9.00 Uhr, vhs,414)
 

Der Arbeitsmarkt verändert sich rasch. Wer sich fortwährend weiterqualifiziert und fortbildet ist anpassungsfähiger und findet sich besser in die sich wandelnden beruflichen Umstände ein. Die englische Sprache ist hierbei in vielen Fällen eine Schlüsselqualifikation. Wir erlernen und üben sprachliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie Wortschatz und Strukturen, welche sich in einer Vielzahl beruflicher Situationen als nützlich erweisen. Der Bildungsurlaub ermöglicht, das verschüttete Schulenglisch auf Mittelstufenniveau aufzufrischen und praxisbezogen in einem berufsbezogenen Kontext zu erweitern.
Vorausgesetzt werden englische Sprachkenntnisse bis etwa zur zweiten Hälfte der Lernstufe B1 gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER). Eine vorherige Einstufung (Onlinetest und telefonische o. persönliche Beratung) wird empfohlen.
Der Kurs vermittelt folgende Kenntnisse gesellschaftlicher, sozialer und wirtschaftlicher Zusammenhänge:
Wirtschaft und Politik der USA; Unternehmen im Wandel und Auswirkungen der Globalisierung; die USA im europäischen Kontext und das Wahlsystem der USA. Teile der Diskussion werden auch in deutscher Sprache sein. Als Bildungsurlaub anerkannt.

Italienisch für Anfänger/-innen - Wochenseminar (Stufe A1)
(ab Mo., 13.8., 9.00 Uhr, vhs,213)
 

Dieser Wochenkurs mit 40 Unterrichtseinheiten ist besonders für diejenigen geeignet, die einen schnellen und effizienten Einstieg in die italienische Sprache haben möchten. Neben Grundwortschatz und Grammatik zu Arbeit, Beruf und Alltag werden landeskundliche und politische Themen behandelt. Teile der Diskussion werden auch in deutscher Sprache sein.
Lern-und Übungsmaterialien werden zur Verfügung gestellt.
Als Bildungsurlaub anerkannt.

Fit in Office 2010 - Grundlagen
(ab Mo., 21.1., 8.30 Uhr, vhs,208)
 

Dieser Kurs zielt auf eine schnelle und effektive Einarbeitung in Word, Excel und PowerPoint:
- Word (Grundeinstellungen, Dateiablage, Texte erstellen, verändern und gestalten, Zeichen-, Absatz-, Abschnitts- und Seitenformatierung, Seitenansicht und Drucken)
- Excel (Tabellen erstellen, gestaltung und formatieren, einfache Rechenoperationen, Statistikfunktion)
- PowerPoint (Erstellung, Gliederung und Formatierung von Präsentationen, Einbindung von Objekten, Druck von Folien, Handzetteln, Notizen und Gliederungen).
Voraussetzungen: Windows-Kenntnisse.
Wir leben in einer Zeit, die uns täglich vor neue Herausforderungen stellt. Stress, Zeitdruck und komplexe Anforderungen kosten uns viel Kraft. Ein Ansatz, um Abhilfe zu schaffen, ist das Resilienztraining. Vergleichbar mit unserem Immunsystem, das unseren Körper vor Krankheiten schützt, steht die Resilienz für das Immunsystem unserer Psyche oder unserer Seele. Dieses unterstützt uns im Umgang mit Stress, Belastungen und Krisen.
Sie sind eingeladen, das Thema Resilienz für sich zu entdecken. In einer ausgewogenen Mischung aus einfachen Übungen und Kurzvorträgen lernen Sie Ihr Denken und Handeln aktiv zu gestalten, um Ihre Energie produktiv einzusetzen und Herausforderungen souveräner zu bewältigen.
Ziel des Bildungsurlaubes ist es, den Teilnehmenden Einsichten, Strategien und praxiserprobte Wege zu mehr Lebensfreude und Selbstbewusstsein zu vermitteln. Als Bildungsurlaub anerkannt.

Balance your life! - Kreatives Stressmanagement mit Yoga
(ab Mo., 18.3., 9.00 Uhr, vhs,415)
 

Stress-Situationen erkennen, selbstwirksam ausbalancieren und die Seele stärken - das ist das Thema.
In diesem Bildungsurlaub lernen Sie, wie Sie Stressmuster erkennen können und mit Hilfe jahrtausendealter, bewährter Techniken Entspannung erreichen können. Kreative Yoga-Techniken dienen zur Förderung der Gesundheit, Verbesserung der Leistungskraft, mehr Konzentration und Kreativität. Lernen Sie einen bewussteren und gesünderen Umgang mit Stress-Situationen in Alltag und Beruf, der zunehmend mehr Leistung fordert. Ein persönlicher Aktionsplan übersetzt das langfristige Vorhaben in überschaubare Handlungsschritte, um die konsequente Umsetzung im Alltag zu realisieren.
Für alle, die Stress vorbeugen oder Stresssituationen meistern und zu mehr Ausgeglichenheit zwischen Arbeits- und Privatleben kommen wollen. Für Yoga-Einsteiger & Fortgeschrittene. Als Bildungsurlaub anerkannt.
Stress gilt als ein entscheidendes Gesundheitsproblem der heutigen Zeit. Um Stress wirkungsvoll zu begegnen, bedarf es einer besseren Wahrnehmung und Achtsamkeit für sich und sein Umfeld. Der richtige Umgang mit Stress lässt sich mit dem Gesundheitsförderungsprogramm 'Gelassen und sicher im Stress' erlernen. Dies unterstützt die Teilnehmer einen gesundheitsförderlichen Umgang mit alltäglichen, beruflichen und privaten Stressbelastungen zu finden.
Tai Chi Quan ist Meditation in Bewegung und lädt zu Achtsamkeit ein. Ziel ist es, in den Bewegungen loszulassen, die eigene Mitte zu spüren und mit Kräften wie Druck und Zug mühelos umgehen zu lernen. Individuell angemessene Bewegungen und Körperhaltungen werden erkundet und erlernt. In Einzel- und Partnerübungen wird die erstaunliche Wirkung des Loslassens spürbar und erlebbar. Mit Hilfe des Stressmanagement Programms 'Gelassen und sicher im Stress' und Tai Chi Quan (Yang Stil) werden Einblicke in das persönliche Stressgeschehen ermöglicht, Handlungsoptionen sichtbar und äußere sowie innere Freiräume entdeckt. Als Bildungsurlaub anerkannt.

Fit in Office 2016 - Grundlagen
(ab Mo., 6.5., 8.30 Uhr, vhs,208)
 

Dieser Kurs zielt auf eine schnelle und effektive Einarbeitung in Word, Excel und PowerPoint:
- Word (Grundeinstellungen, Dateiablage, Texte erstellen, verändern und gestalten, Zeichen-, Absatz-, Abschnitts- und Seitenformatierung, Seitenansicht und Drucken)
- Excel (Tabellen erstellen, Gestaltung und formatieren, einfache Rechenoperationen, Statistikfunktion)
- PowerPoint (Erstellung, Gliederung und Formatierung von Präsentationen, Einbindung von Objekten, Druck von Folien, Handzetteln, Notizen und Gliederungen).
Voraussetzungen: Windows-Kenntnisse.

Kopf frei - Stressgedanken loslassen - Wochenseminar
(ab Mo., 6.5., 9.00 Uhr, vhs,415)
 

Um die Fähigkeit zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit sowie die Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu stärken, kommt es auch darauf an, was und wie wir denken. Im Seminar lernen die Teilnehmenden Möglichkeiten kennen, um negative Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze besser zu erkennen und diese durch hilfreichere Gedanken und positive Emotionen zu ersetzen. Grundlagen sind die Methoden des Zürcher Ressourcen Models (ZRM®), das Programm "Positive Neuroplastizität" von Dr. Rick Hanson (Neuropsychologe), Praktiken aus Körperarbeit und Qigong. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf mentalen Übungen, ergänzt durch Körper- und Atemübungen sowie Hintergrundinformationen aus der aktuellen Forschung der Neurowissenschaften. Als Bildungsurlaub anerkannt.

Grundlagen der ABAP Programmierung
(ab Mo., 3.6., 8.30 Uhr, vhs,208)
 

Dieser Kurs ermöglicht Ihnen den Einstieg in die Programmiersprache ABAP, einer Programmiersprache, die z.B. SAP R/3 benutzt. Die Codierung, die Syntax und die Anweisungen werden ausführlich erläutert. Datentypen, Batch-Techniken und Kontrollstrukturen werden angewandt. Im Kurs arbeitet jede/r Teilnehmer/-in an einem PC mit SAP R/3 Lernsoftware. Der bildungspolitische Anteil des Bildungsurlaubs bezieht sich auf Fragen der gesellschaftlichen Kommunikation und der Veränderung der Arbeitsprozesse.
Voraussetzungen: gute Programmierkenntnisse und SQL-Kenntnisse. Dieser Kurs wird als Bildungsurlaub anerkannt.

Netzwerkmanagement mit Windows Server - Eine Einführung
(ab Mo., 24.6., 8.30 Uhr, vhs,208)
 

Mit den Servergenerationen 2008/2008 R2/2012/2012 R2/2016 stehen ausgereifte, stabile, skalierbare und vielseitig einsetzbare Netzwerkserver zur Verfügung. Im Kurs werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Server 2008, Server 2008 R2, Server 2012, Server 2012 R2 und Server 2016 besprochen und praktisch angewendet. Themen: Netzwerktechnik (TCP/IP), Benutzerverwaltung, Rechte, Profile, Anmeldeskripte, ADS (Active Directory Services) und einiges mehr. Voraussetzung: Betriebssystemkenntnisse (Windows oder Linux). Als Bildungsurlaub anerkannt.

Seite 1 von 3