Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Draußen und unterwegs
Seite 1 von 2

"Es nisten Verse in jedem Zweig" -
(So., 13.06.2021, 15.00 Uhr, Treffpunkt: Eingang Stadthalle Offenbach, Waldstraße)
 

Literarische Führung der Volkshochschule mit Winfried B. Sahm
Bäume und Wälder sind in der deutschsprachigen Lyrik von jeher intensiv präsent. Eine variantenreiche Auswahl einschlägiger Gedichte wird auf dem Weg durch Offenbachs Stadtwald vorgetragen und kommentiert. Visuelle Eindrücke der realen Waldszenerie und poetische Imagination der Verse changieren dabei zwischen gegenseitiger Ergänzung und Kontrastierung.
Anmeldung erforderlich. 7,00 EUR (keine weitere Ermäßigung).
Volkshochschule Offenbach, Tel. 069 / 8065-3141, vhs@offenbach.de, www.offenbach.de

Sonnen-Qigong - Energie und Vitalität - Sommerkurs im Büsingpark
(ab Mo., 14.6.2021, 18.00 Uhr, Treffpunkt: Büsingpark, auf der Wiese vor dem Büsing Palais)
 

Sehr gut, auch für Einsteiger/-innen, eignet sich das Sonnen-Qigong mit seinen fließenden und einfachen Formen. Es besteht aus einer Abfolge von acht Bewegungen. Die Bewegungen regen den Energiefluss im ganzen Körper an und helfen, auch innerlich, wieder zur Ruhe und in Balance zu kommen. Besonders wohltuend sind die Bewegungen gegen Verspannungen in Rücken und Wirbelsäule. Bei Regen kann der Kurs in der vhs stattfinden oder ein Ersatztermin vereinbart werden.

Outdoor-Fitness - aktiv für Körper und Geist
(ab Mo., 14.6.2021, 17.45 Uhr, Treffpunkt: Mainparkplatz an der Carl-Ulrich-Brücke)
 

Steigern Sie Ihre Fitness und Gelassenheit unter freiem Himmel. In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf Kräftigungs-, Dehn-, und Wahrnehmungsübungen in der Natur. Eine gewisse Grundfitness sollte vorhanden sein.
Das Training findet auch bei Regen statt, nur bei extremen Witterungsverhältnissen (Gewitter, Sturm) fällt der Termin aus.

Ausgebucht: Wildkräuterführung rund um die Bieberer Käsmühle
(So., 20.06.2021, 10.00 Uhr, Treffpunkt: Käsmühle, Dietesheimer Str. 408, Offenbach-Bieber)
 

Führung der Volkshochschule mit Marion Bredemeier
Bärlauch, Knoblauchsrauke, Gundermann und viele andere Wildkräuter sind eine wertvolle und leckere Bereicherung der Küche und Hausapotheke. So manche Wegrandpflanze kann die Blutreinigung fördern, bei Erkältung helfen und vieles mehr. Lernen Sie auf einem Kräuterspaziergang mit Hilfe eines Arbeitsblattes die Heilpflanzen schnell und sicher kennen. Sie erhalten Wildkräuterkoch- und -teerezepte und erfahren viel zur Heilwirkung und Anwendung. So können Sie leckere Mahlzeiten selber ausprobieren und Heilkräutertees zubereiten. Pflanzen dürfen gesammelt werden.
Bitte Lupe und Schreibmaterial mitbringen, eine lange Hose wird empfohlen.
Anmeldung erforderlich. 18,00 EUR (keine weitere Ermäßigung), inklusive Infomaterial.
Volkshochschule Offenbach, Tel. 069 / 8065-3141, vhs@offenbach.de, www.offenbach.de
Treffpunkt: Käsmühle, Dietesheimer Str. 408, Offenbach-Bieber

Bergmähwiesenpfad und Vulkanring Vogelsberg
(So., 20.06.2021, 8.40 Uhr, Treffpunkt: S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei (Bahnsteig am F)
 

Der Bergmähwiesenpfad bei Hartmannshain im Vogelsberg führt als Panorama-Rundweg durch die einzigartige Natur der Bergmähwiesen mit Hecken, Feldgehölzen und kurzen Waldpassagen. Darin verborgen finden sich kleine Felsformationen, naturnahe Bäche und Quellbereiche. Unterwegs bieten sich immer wieder imposante Fernsichten in unterschiedliche Richtungen. Auf einem Teilstück des Vulkanrings Vogelsberg führt der Weg weiter in den Wald und verläuft auf einem Höhenrücken oberhalb von Bermuthshain zur ehemaligen Skisprungschanze. Dort hat man eine herrliche Weitsicht über den Vogelsberg bis hin zur Rhön. Ein weiterer Höhepunkt mit toller Aussicht ist die grasbewachsene Basaltkuppe Völzberger Köpfchen. Bitte Verpflegung für unterwegs mitnehmen.
Wanderstrecke: ca. 17 km mit einigen Steigungen
Zusatzkosten: Bahngruppenticket

Treffpunkt: 9.10 Uhr, Hauptbahnhof Frankfurt / DB-Infostand oder
Treffpunkt: 8.40 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei - Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite
Abschlusseinkehr, Rückkehr gegen 20.45 Uhr. Änderungen bleiben vorbehalten.

Eine vorherige verbindliche Anmeldung mit Treffpunktangabe ist notwendig.
Falls ausgebucht, wird bei großem Interesse nach Möglichkeit ein Zusatztermin angeboten, bitte lassen Sie sich auf die Warteliste eintragen, damit wir Sie informieren können.

Wildkräuterführung rund um die Bieberer Käsmühle - Zusatzangebot
(So., 27.06.2021, 10.00 Uhr, Treffpunkt: Käsmühle, Dietesheimer Str. 408, Offenbach-Bieber)
 

Führung der Volkshochschule mit Marion Bredemeier
Bärlauch, Knoblauchsrauke, Gundermann und viele andere Wildkräuter sind eine wertvolle und leckere Bereicherung der Küche und Hausapotheke. So manche Wegrandpflanze kann die Blutreinigung fördern, bei Erkältung helfen und vieles mehr. Lernen Sie auf einem Kräuterspaziergang mit Hilfe eines Arbeitsblattes die Heilpflanzen schnell und sicher kennen. Sie erhalten Wildkräuterkoch- und -teerezepte und erfahren viel zur Heilwirkung und Anwendung. So können Sie leckere Mahlzeiten selber ausprobieren und Heilkräutertees zubereiten. Pflanzen dürfen gesammelt werden.
Bitte Lupe und Schreibmaterial mitbringen, eine lange Hose wird empfohlen.
Anmeldung erforderlich. 18,00 EUR (keine weitere Ermäßigung), inklusive Infomaterial.
Volkshochschule Offenbach, Tel. 069 / 8065-3141, vhs@offenbach.de, www.offenbach.de
Treffpunkt: Käsmühle, Dietesheimer Str. 408, Offenbach-Bieber

Klassische, manuelle People- und Portraitfotografie
(Sa., 03.07.2021, 13.00 Uhr, vhs,414)
 

"Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen." Friedrich Dürrenmatt
Der Kurs hat das Ziel am Ende des Tages gelernt zu haben, wie man mit der Spiegelreflex- (oder auch spiegellosen) Kamera manuell die bestmöglichen Portraits erstellt. Wir gehen unter anderem auf die "Bausteine" ein, wie Blende, Belichtungszeit und ISO. Danach geht es an Menschen vor der Kamera. Geübt wird wird einem Modell: Pose, Hintergrund, Einstellung, Winkel, Objektiv, Umgebung, Bildschnitt. Eine gute Kamera reicht offensichtlich nicht für ein gutes Bild aus, so viel sei schon vorab gesagt. Und genau diese Faktoren gehen wir zusammen durch. Danach schauen wir gemeinsam fertige Fotos an und besprechen, was man ggf. verbessern könnte. Außerdem gibt es einen kleinen Einblick in die Bearbeitung via Lightroom.
Bitte mitbringen: Kamera mit leerer Speicherkarte, vollen Akku(s) und bei Bedarf der Betriebsanleitung der Kamera.

Richtig Barfußlaufen
(Sa., 17.07.2021, 13.00 Uhr, vhs,433)
 

Barfußlaufen stärkt die Fußmuskulatur und kann Fußproblemen vorbeugen. Informieren Sie sich hier, worauf Sie achten müssen. Zum Aktivieren werden die Füße mit Entspannungs-, Kräftigungs- und Dehnungsübungen vorbereitet. Anschließend geht es eine Runde durch den Büsingpark soweit die Füße mögen und zur abschließenden Selbstmassage zurück in die vhs. Barfußschuhe können mitgebracht werden, sind aber nicht notwendig. Der Kurs findet auch bei Regen statt und fällt nur bei Gewitter aus.

Die Bergmannsroute bei Wetzlar, einschließlich Besichtigung der Grube Fortuna
(So., 18.07.2021, 7.55 Uhr, Treffpunkt: S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei (Bahnsteig am F)
 

Die Bergmannsroute bei Wetzlar, einschließlich Besichtigung der Grube Fortuna
Das Lahn-Dill-Gebiet war lange Zeit durch Bergbau geprägt. Mit Schließung der Grube Fortuna 1983 endete die mehr als 2.000-jährige Geschichte des Eisenerzbergbaus in Hessen. Vom Bhf. Ehringshausen wandern wir durch Wald und über die Anhöhe mit weitem Blick ins Dilltal zur Bergmannsroute und erreichen über einen schönen Pfad das Besucherbergwerk "Grube Fortuna". Die knapp einstündige Führung mit einem sachkundigen Bergwerksführer zeigt die Technik und die Arbeitsabläufe im ehemaligen Eisenerzbergwerk. Wärmende Kleidung für 13 °C und festes Schuhwerk werden empfohlen. Nach einem Imbiss in der dortigen Gaststätte folgen wir der Bergmannsroute Richtung Wetzlar. Vorbei am ehemaligen Kloster Altenberg erreichen wir schließlich die Lahn und die reizvolle Altstadt. Rückfahrt per Bahn.
Wanderstrecke: ca. 19 km mit einigen Steigungen
Zusatzkosten: Führung Grube Fortuna ca. 12 € + Bahngruppenticket

Treffpunkt: 8.20 Uhr, Hauptbahnhof Frankfurt / DB-Infostand oder
Treffpunkt: 7.55 Uhr, S-Bahn-Haltestelle Offenbach Kaiserlei - Bahnsteig am Fahrkartenautomat Offenbacher Seite
Mittagseinkehr, Rückkehr gegen 20.00 Uhr. Änderungen bleiben vorbehalten.
Eine vorherige verbindliche Anmeldung mit Treffpunktangabe ist notwendig.

Falls ausgebucht, wird bei großem Interesse nach Möglichkeit ein Zusatztermin angeboten, bitte lassen Sie sich auf die Warteliste eintragen, damit wir Sie informieren können.

Radtour auf der Apfelwein- und Obstwiesenroute
(So., 25.07.2021, 14.00 Uhr, Treffp.: Vor Waldgaststätte Rosenhöhe Gravenbruchweg 103, OF)
 

Geführt Radtour mit Martin Jäger, vhs Offenbach
"Dem Apfelwein auf der Spur" lautet das Motto der Entdeckungsreise durch die Heimat des hessischen "Nationalgetränks". Die Hessische Apfelwein- und Obstwiesenroute führt entlang einer abwechslungsreichen Naturlandschaft mitten durch unsere Metropolregion. Rund 30 Kilometer Straßen und Wege rund um Offenbach gehören seit 20 Jahren zu dieser Themenroute und wurden mit dem roten Apfel-Logo gekennzeichnet. Im Rahmen der geführten Radtour entdecken wir davon den südlichen und östlichen Abschnitt. Unterwegs gibt es an verschiedenen Stationen Informationen zur Natur- und Kulturgeschichte. Zum Abschluss erwartet die Teilnehmenden eine kleine Kostprobe in der Kelterei Lühn (Probierglas inklusive). Die Tour endet dort: Kelterei Lühn, Hanauer Str. 59, 63075 Offenbach-Bürgel.
Die gültigen Abstands- und Hygieneregeln werden eingehalten.
Bitte an wetterfeste Kleidung und feste Schuhe denken, denn einige Stationen liegen abseits des Weges. Bei starkem Regen muss die Tour entfallen. Die Teilnahme mit dem eigenen Rad erfolgt auf eigene Gefahr und unter Einhaltung der Straßenverkehrsordnung. Es ist auf die Verkehrssicherheit des Fahrrads zu achten. Das Tragen eines Schutzhelmes und Insektenschutz werden empfohlen.
Vorherige Anmeldung erforderlich. 13,50 EUR (keine weitere Ermäßigung).
Volkshochschule Offenbach, Tel. 069 / 8065-3141, vhs@offenbach.de, www.offenbach.de

Seite 1 von 2