Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Aktive Ältere
Seite 1 von 2

Sprechstunde für Smartphone & Laptop
(ab Mi., 9.9.2020, 13.30 Uhr, vhs,209 SLZ)
 

In der Smartphone-Sprechstunde klären Sie gemeinsam mit dem Dozenten ein individuelles Problem, das Sie mit dem Smartphone haben. Bitte reservieren Sie telefonisch ein Zeitfenster von 45 Minuten.

Eine Sprechstunde kann einen Kurs nicht ersetzen, sondern stellt eine individuelle Ergänzung dar.

Aquarellmalerei für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
(ab Mo., 1.3.2021, 10.00 Uhr, vhs,233 Kreativwerkstatt)
 

Der Kurs bietet eine Einführung in das Aquarellieren, auch anhand von Stillleben. Dabei werden folgende Schwerpunkte behandelt: Technik des Aquarellierens, Bildkomposition und Farbmischung.
Am ersten Kurstag bitte Schreibzeug, Skizzenblock, Bleistifte mitbringen. Weitere benötigte Materialien werden im Kurs besprochen.

Kunstgeschichte im Überblick: Das 19. Jahrhundert
(ab Di., 2.3.2021, 10.00 Uhr, vhs,332)
 

Dieser Teil des Überblicks über die europäische Kunstgeschichte behandelt das Ende des 19. Jahrhunderts mit Impressionismus, Symbolismus - und den Unikaten dazwischen (Gauguin, van Gogh, Cézanne) - bis zum Beginn der Moderne. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Einsteiger willkommen.
Keine Kurstermine in den Osterferien: 06.04. und 13.04.2021

Französisch B1 mit Freude für aktive Ältere
(ab Do., 4.3.2021, 9.30 Uhr, vhs,413)
 

Für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen. In diesem Kurs kann man sich in einer entspannten Atmosphäre und vor allem ohne Druck über Tourismus, über Kultur und den verschiedenen Aspekten der französischen Sprache unterhalten. Dabei wird der Wortschatz erweitert und die Grammatik vertieft. Der mündliche Austausch steht im Vordergrund.

Französisch B1 mit Freude für aktive Ältere
(ab Do., 4.3.2021, 11.30 Uhr, vhs,413)
 

Für Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen. In diesem Kurs kann man sich in einer entspannten Atmosphäre und vor allem ohne Druck über Tourismus, über Kultur und den verschiedenen Aspekten der französischen Sprache unterhalten. Dabei wird der Wortschatz erweitert und die Grammatik vertieft. Der mündliche Austausch steht im Vordergrund. Zusätzlich zum Buch wird mit selbst zusammengestellten Materialien gearbeitet.

Computertreff am Nachmittag für aktive Ältere
(ab Mi., 14.4.2021, 13.30 Uhr, vhs,213)
 

Sie haben den oder die Computerkurs(e) für aktive Ältere bereits besucht. Nun nutzen Sie zuhause oder noch beruflich den Computer, dabei gibt es natürlich immer mal wieder Fragen, die Sie sich stellen und bei denen Sie alleine nicht weiterkommen. Prima wäre es jetzt, genau diese Fragen stellen zu können und eine kompetente Antwort zu bekommen. Im Computer-Treff ist genau hierfür Raum: Eigene Fragen können eingebracht werden und zuhause aufgetretene Probleme gemeinsam gelöst werden. Daneben werden bei jedem Termin auch neue Anregungen zu Themen rund um Internet und Computer gegeben und neu Erlerntes kann in Ruhe geübt werden.
Voraussetzungen: Grundkenntnisse am Computer

Aquarellmalerei für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene
(ab Mo., 19.4.2021, 10.00 Uhr, vhs,233 Kreativwerkstatt)
 

Der Kurs bietet eine Einführung in das Aquarellieren, auch anhand von Stillleben. Dabei werden folgende Schwerpunkte behandelt: Technik des Aquarellierens, Bildkomposition und Farbmischung.
Am ersten Kurstag bitte Schreibzeug, Skizzenblock, Bleistifte mitbringen. Weitere benötigte Materialien werden im Kurs besprochen.

Sprechstunde für Smartphone & Laptop
(Mi., 28.04.2021, 13.30 Uhr, vhs,209 SLZ)
 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung unter 069-8065-3988

iPad/iPhone-Treff für aktive Ältere
(ab Do., 29.4.2021, 14.00 Uhr, vhs,213)
 

Sie nutzen ein iPad oder iPhone, dabei gibt es immer mal wieder Fragen, die Sie sich stellen und bei denen Sie alleine nicht weiterkommen. Prima wäre es jetzt, genau diese Fragen stellen zu können und eine kompetente Antwort zu bekommen. Im iPad/iPhone-Treff ist genau hierfür Raum: Eigene Fragen können eingebracht werden und zuhause aufgetretene Probleme gemeinsam gelöst werden. Daneben werden bei jedem Termin auch neue Anregungen rund um das iPad/iPhone gegeben und neu Erlerntes kann in Ruhe geübt werden.
Voraussetzungen: Grundkenntnisse im Umgang mit dem iPad oder iPhone. Bitte bringen Sie das eigene iPad oder iPhone mit.

Ordo Teutonicus - Geschichte des Deutschen Ordens - Montagsclub
(Mo., 03.05.2021, 14.30 Uhr, vhs,110 Saal)
 

Vortrag von Thomas Huth im vhs-Montagsclub, Vorträge am Nachmittag
1199 gestattete der Papst die Umwandlung einer deutschen Spitalsgemeinschaft, die im Dienst von Kreuzfahrern und Pilgern im Heiligen Land stand, in einen Ritterorden nach Vorbild der Johanniter und Templer. Der Orden blühte rasch auf, wurde eine elitäre Adelsgemeinschaft und konzentrierte sich nachdem das Heilige Land militärisch nicht mehr zu halten war auf die sogenannte Ostkolonisation. Ende des 13. Jahrhunderts entsteht mit dem Deutschordensstaat in Preußen und im Baltikum der größte von Rittern geführte Staat in der Geschichte Europas. Legendär wurde der Orden dort vor allem als Burgenbauer, wofür die berühmte Marienburg an der Nogat bis heute Zeugnis ablegt. 1525 degradierte die Einführung der Reformation und die Umwandlung Preußens in ein weltliches Herzogtum den Deutschen Orden zu einer letztlich unbedeutenden Randnotiz im Buch der europäischen Geschichte. Von Mergentheim aus stand zwar noch ein Hoch- und Deutschmeister den verblieben meist süddeutschen Besitzungen vor, aber eine ernstzunehmende politische Größe war der Orden nicht mehr. Nach dem Umzug nach Wien und dem Zusammenbruch der Donaumonarchie wandelte sich der Deutsche Orden in einen priestergeführten Klerikalorden als der er heute noch fortbesteht.
Der Vortrag stellt die Geschichte des Ordens, seine Bedeutung für Preußen, das Baltikum und unsere heimatliche Region nebst seinen Kulturleistungen vor.
Anmeldung erforderlich, begrenzte Platzzahl. 6,00 EUR (keine weitere Ermäßigung).
Volkshochschule Offenbach, Tel. 069 / 8065-3141, vhs@offenbach.de, www.offenbach.de

Seite 1 von 2