Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Details

Kurs abgeschlossen - Exkursion: Alle Vögel sind schon da? Schutz von Vögeln und Lebensräumen

Zu diesem Kurs


Wir erleben live, wie die Vogelkundliche Beobachtungsstation Untermain e. V. im Auftrag der Vogelwarte Helgoland Singvögel fängt, bestimmt, beringt, misst und wieder freilässt. Die Vogelberingung ist mehr denn je ein unverzichtbares Hilfsmittel für den Arten- und Naturschutz. Überdies ist sie für uns eine seltene Gelegenheit, einheimische Singvögel und die zweitkleinste Eule Europas aus nächster Nähe zu sehen. Bei einem Rundgang im MainÄppelHaus Lohrberg Streuobstzentrum e. V. wird uns vor Augen geführt, welche Bedeutung Streuobstwiesen für die biologische Vielfalt - z. B. für den Steinkauz - haben und wie das Streuobstzentrum diesen vielfältigen Lebensraum am Berger Hang schützt. Während einer gemeinsamen Mahlzeit erfahren wir von der Staatlichen Vogelschutzwarte, wie sich die einheimischen Vogelpopulationen entwickeln, wie aus den Monitoringdaten ein Schutzkonzept entsteht und was wir konkret für den Vogelschutz tun können.

Treffpunkt: Sebastian-Pfeifer-Haus der Vogelkundlichen Beobachtungsstation Untermain e.V., GPS-Koordinaten 50°09'32.3"N 8°46'53.3"E
Anfahrt für Autofahrer: Bitte Parken Sie auf dem Parkplatz östlich des Schützenvereins Diana: 50°09'34.6"N 8°46'40.4"E und gehen Sie ca. 300 m zum Sebastian-Pfeifer-Haus.
Hinweis: Zusatzkosten für Mahlzeit im MainÄppelHaus. Der Transfer vom Sebastian-Pfeifer-Haus zum Main-Äppel-Haus dauert ca. 10 min. mit dem Auto. Die Anfahrtbeschreibung zum Main-Äppel-Haus erhalten Sie vor Ort. Bitte feste Schuhe mitbringen.
Auf Wunsch kann die Exkursion auch von Teilnehmern ohne Auto besucht werden. Bitte um Rücksprache.



ab 8 Teilnehmer

Kursnr.: P1191FÜ
25,50 €
Ermäßigt: 19,50 €


Abmeldeschluss

12.02.2020

Termin(e)

Datum Zeit Straße Ort
22.02.2020 08:00 - 13:00 Uhr   Treffp: Sebastian-Pfeifer-Haus Ffm.- Bergen

Kursort(e)



Treffp: Sebastian-Pfeifer-Haus Ffm.- Bergen

Dozent(en)