Sprungmarken
Suche
Suche

Kurs abgeschlossen - Fotoexkursion auf den Spuren Offenbacher Industriekultur - im Rahmen der Tage

Zu diesem Kurs


Stärker als andere Städte des Rhein-Main-Gebiets wurde Offenbach durch seine industrielle Entwicklung geprägt. Im 18. Jh. entstanden die ersten textil- und tabakverarbeitenden Manufakturen. Die Stadt profitierte auch vom Verbot der Frankfurter Zünfte, Fabriken einzurichten und Maschinen aufzustellen. Dies und die seit 1816 geltende Gewerbefreiheit machten Offenbach attraktiv für Gründer der Lederwaren-, Metall- und Maschinenindustrie sowie später auch Schuhfabriken, Chemie-, Druckereibetriebe und Schriftgießereien. In den 1960/70er Jahren wurde auch Offenbach von einem tiefgreifenden Strukturwandel erfasst und viele Betriebe mussten schließen.

Im Rahmen der Tage der Industriekultur will sich die Fotoexkursion mit der Kamera auf die Suche nach (Über-)Resten vergangener Industrie machen und dabei nicht nur fotografische Einblicke in die Vergangenheit gewinnen, sondern auch einiges Neues über die facettenreiche Stadt erfahren. Während dieser Fotoexkursion werden durch praktische Übungen spannende Perspektiven und Ansichten auf die Industrie erarbeitet und der Blick ungewöhnliche Motive geschult. Die entstandenen Fotoergebnisse werden während der Exkursion besprochen.

Die Fotoexkursion ist für Anfänger und Fortgeschrittener mit jeder Kamera geeignet. Bitte mitbringen: Kamera mit leerer Speicherkarte, vollen Akku(s) und bei Bedarf der Betriebsanleitung der Kamera.



ab 10 Teilnehmer

Kursnr.: M6711
18,50 €
Ermäßigt: 14,00 €


Abmeldeschluss

02.08.2019

Termin(e)

Datum Zeit Straße Ort
11.08.2019 11:00 - 15:00 Uhr   Treffp.: Bernardbau, Eing.Haus der Stadtgesch., Herrnstr. 61, OF

Kursort(e)



Treffp.: Bernardbau, Eing.Haus der Stadtgesch., Herrnstr. 61, OF

Dozent(en)