Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur und Kreativität >> Textiles Gestalten, Nähen
Seite 1 von 2

Nähen am Wochenende
(ab Sa., 6.7., 9.15 Uhr, vhs,331)
 

An diesem Wochenende kann ein Kleidungsstück hergestellt werden, z. B. Hose, Kleid, Bluse, T-Shirt, Sweatshirt oder ähnliches. Das Angebot geht vom Zuschnitt über die Anprobe bis zur Fertigstellung des gewünschten Kleidungsstückes. Große Umhängetaschen mit Innenfutter und Innentaschen, kleinere Kosmetiktaschen, aufwendig gearbeitete Kissen z. B. mit Monogramm oder ähnliches können auch genäht werden. Die Kursleiterin kann für diese Teile Schnittmuster zur Verfügung stellen.
Es können aber auch einzelne Teile hergestellt werden, wie Taschen, Kragen, Manschetten oder anderes als Musterteile. Nähmaschinen und eine Overlockmaschine stehen zur Verfügung.
Mitzubringen sind Stoff für das Nähobjekt, Schreibzeug und das eigene Handwerkszeug.
Eigene Maschinen können mitgebracht werden.
Samstag, 9:15 bis 16:15 Uhr, Sonntag, von 9:15 bis 13:00 Uhr

Stricken
(ab Di., 23.7., 19.00 Uhr, vhs,217)
 

Stricken ist eine wunderbare Beschäftigung und erfreut sich seit einiger Zeit wieder großer Beliebtheit.
Die traumhaften Garne ermöglichen, dass auch schon mit geringen Kenntnissen schöne Dinge entstehen können. Im Kurs werden Grundtechniken vermittelt und auch Fortgeschrittenen wird geholfen, Techniken weiterzuentwickeln. Angefangene und liegengebliebene Strickstücke können mitgebracht werden. Meistens gibt es doch eine Möglichkeit sich an dem selbst gestrickten Teil zu erfreuen.
Bitte Nadeln und Garn zum Üben mitbringen, dies kann auch im Kurs erworben werden.

Handarbeits- und Gesprächskreis für aktive Ältere
(ab Di., 27.8., 13.30 Uhr, vhs,216)
 

Willkommen sind alle Frauen die an kurzweiligen Gesprächen sowie Hand- und Bastelarbeiten Interesse haben.

Stricken
(ab Do., 29.8., 19.00 Uhr, vhs,216)
 

Stricken ist eine wunderbare Beschäftigung und erfreut sich seit einiger Zeit wieder großer Beliebtheit.
Die traumhaften Garne ermöglichen, dass auch schon mit geringen Kenntnissen schöne Dinge entstehen können. Im Kurs werden Grundtechniken vermittelt und auch Fortgeschrittenen wird geholfen, Techniken weiterzuentwickeln. Angefangene und liegengebliebene Strickstücke können mitgebracht werden. Meistens gibt es doch eine Möglichkeit sich an dem selbst gestrickten Teil zu erfreuen.
Bitte Nadeln und Garn zum Üben mitbringen, dies kann auch im Kurs erworben werden.
Kein Unterricht am 19.09.2019
Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und nähen Sie ein Kleidungsstück nach Ihren eigenen Ideen. Anfänger/ innen lernen das Maßnehmen, das Abändern von Schnittmustern auf die eigenen Maße, Zuschneiden und die Grundkenntnisse des Nähens. Fortgeschrittene Teilnehmer/-innen können Ihre Nähkenntnisse vertiefen und auch komplizierte Nähvorgänge erlernen. Eine Overlock-Maschine steht zur Verfügung. Das Mitbringen einer eigenen Nähmaschine in den Unterricht ist erwünscht. Zum ersten Kursabend sind mitzubringen: Anfänger/-innen: Baumwollstoff ( 1,00 x 0,50 m) für ein kleines Kissen, Nähutensilien und Schreibzeug. Fortgeschrittene: Schnittmusterpapier und Schnittmuster, Material des gewünschten Modells, eigenes Handwerkszeug und Schreibzeug.
Kein Unterricht am 30.09. und 07.10.2019

Stricken
(ab Do., 17.10., 19.00 Uhr, vhs,216)
 

Stricken ist eine wunderbare Beschäftigung und erfreut sich seit einiger Zeit wieder großer Beliebtheit.
Die traumhaften Garne ermöglichen, dass auch schon mit geringen Kenntnissen schöne Dinge entstehen können. Im Kurs werden Grundtechniken vermittelt und auch Fortgeschrittenen wird geholfen, Techniken weiterzuentwickeln. Angefangene und liegengebliebene Strickstücke können mitgebracht werden. Meistens gibt es doch eine Möglichkeit sich an dem selbst gestrickten Teil zu erfreuen.
Bitte Nadeln und Garn zum Üben mitbringen, dies kann auch im Kurs erworben werden.

Nähen: Schnittmuster der eigenen Figur anpassen
(Sa., 19.10.2019, vhs,331)
 

In diesem Workshop lernen Sie, wie man einen Schnitt aus einer Modezeitschrift oder einen Fertigschnitt der eigenen Figur anpassen kann.
Sie lernen dabei das richtige Maßnehmen und wie man kleine Veränderungen am Schnitt vornehmen kann, z. B. Nähte verlegen, Ausschnitte vergrößern oder verkleinern und Schnitte verlängern oder verkürzen.
Voraussetzungen sind Grundkenntnisse im Nähen.
Mitzubringen sind: Schneidewinkel (falls vorhanden) oder langes Lineal, Schnittmusterpapier (mögl. Plastikfolie, kein Papier) Bleistifte und zwei verschiedenfarbige wasserfeste Stifte, Maßband, Tesafilm und und eine Papierschere.

Nähen mit der Overlockmaschine
(ab Sa., 23.11., 9.15 Uhr, vhs,331)
 

Sie haben eine Overlockmaschine gekauft, wissen aber nicht so genau, wie sie funktioniert, dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig.
Die Kursleiterin gibt Hilfestellung für Anfänger/-innen beim Einfädeln, bei der Einstellung der Stichlängen und Stichbreiten und vieles mehr. Fortgeschrittene können ein schickes T-Shirt aus Jersey herstellen und bekommen dafür viele wertvolle Tipps, wie z. B. bei der Versäuberung des Halsausschnittes.
Mitzubringen sind: möglichst die eigene Oberlockmaschine, das Zubehör inkl. Fußpedal und Elektrokabel, die Bedienungsanleitung und Stoffreste.
Fortgeschrittene können einen Schnitt für ein T-Shirt in der passenden Größe von der Kursleiterin bekommen.

Designobjekte aus Filzwolle zu Weihnachten
(ab Sa., 23.11., 11.00 Uhr, vhs,233 Kreativwerkstatt)
 

Filz-Dekoration aus Wolle ist der Trend 2019. Anhänger und Tischschmuck, Kränze und Objekte aus Wolle kombiniert mit Naturstoffen. Es wird mit ungesponnener Merinowolle gearbeitet. Der Kurs vermittelt die Techniken Hohlfilzen und Flachfilzen. Hiermit lassen sich leicht eine Vielzahl von textilen Accessoires und Dekorationsartikeln herstellen. Bitte mitbringen: Wasserkocher, Flüssigseife, Noppenfolie ca. 1x2 m, Messbecher, 2 Handtücher, Schere, Naturmaterialien, Kranz usw. Merinowolle kann auch bei der Kursleitung gekauft werden. Für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene geeignet.
Samstag: 12.00 - 18.15 Uhr, Sonntag: 11.00 - 16.45 Uhr

Stricken
(ab Do., 28.11., 19.00 Uhr, vhs,216)
 

Stricken ist eine wunderbare Beschäftigung und erfreut sich seit einiger Zeit wieder großer Beliebtheit.
Die traumhaften Garne ermöglichen, dass auch schon mit geringen Kenntnissen schöne Dinge entstehen können. Im Kurs werden Grundtechniken vermittelt und auch Fortgeschrittenen wird geholfen, Techniken weiterzuentwickeln. Angefangene und liegengebliebene Strickstücke können mitgebracht werden. Meistens gibt es doch eine Möglichkeit sich an dem selbst gestrickten Teil zu erfreuen.
Bitte Nadeln und Garn zum Üben mitbringen, dies kann auch im Kurs erworben werden.

Seite 1 von 2