Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesundheit >> Wissen rund um die Gesundheit
Seite 1 von 1

Wie lässt sich eine gesunde Selbstregulation fördern? Das zutiefst menschliche Streben nach Freude, Stimmigkeit und Kooperation soll mit der gesundheitsorientierten Kommunikation zum Gelingen kommen. Sie dient einer gesunden Entwicklung in allen Lebensbereichen. Im Vortrag wird Ihnen das Konzept der Salutogenese anschaulich nähergebracht. In kleinen Übungen geht es darum, sich selbst in einer wohlwollend achtsamen Haltung zu spüren.

Dieser Online-Kurs ist ein Angebot auf der Lernplattform "vhs.cloud". Diese wird zentral und datenschutzkonform auf einem Server in Deutschland betrieben und vom Deutschen Volkshochschulverband zur Verfügung gestellt.

Sie benötigen zur aktiven Kursteilnahme den Webbrowser Google Chrome oder Mozilla Firefox in der aktuellen Version, eine Webcam, ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) oder ein funktionierendes Mikrofon am PC (alternativ können Sie sonst im Chat schreiben).

Nach der Kursanmeldung erhalten Sie Zugangsdaten und eine Anleitung für die Registrierung auf der "vhs.cloud".

Down-Syndrom - Merkmale & Erklärungen
(Mi., 28.04.2021, 18.00 Uhr, vhs,110 Saal)
 

In Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Selbsthilfegruppen im Gesundheitsbereich (AG-SHGiG) und dem Selbsthilfebüro Offenbach

In diesem Vortrag der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Stadt und Kreis Offenbach e.V. informiert Sie Herr Bode zum Thema Trisomie 21 und stellt die Arbeit der Lebenshilfe kurz vor.
Anschließend besteht Zeit und Raum für Fragen und eine Diskussion. Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich: Telefon 069 8065-3141 oder E-Mail vhs@offenbach.de
Vortrag
Eine Möglichkeit für ältere Menschen, die sich nicht mehr selbständig versorgen können, ist der Besuch einer Tagespflege. Hier erleben die Tagesgäste eine sinnvolle Tagesstruktur, die sie in ihren Fähigkeiten fördert und aktiviert. Eine Atmosphäre, die Defizite erkennt aber nicht hervorhebt, ist für die Menschen oft eine entlastende Erfahrung. Für die pflegebedürftigen Menschen steht bei Bedarf ein Fahrdienst zur Verfügung. In einem weiteren wichtigen Fokus steht die Entlastung für pflegende Angehörige.
Das Pflegeversicherungsgesetz hat Rahmenbedingungen für den Betrieb und Besuch einer Tagespflege geschaffen, die pflegebedürftigen Menschen den Verbleib in ihrem häuslichen Umfeld ermöglichen.
Die Leiterin der Tagespflege im Senioren-Zentrum Offenbach informiert über das Angebot der Tagespflege im Rahmen des SGB XI und deren Möglichkeiten. Es besteht ausreichend Zeit für Fragen.

Schilddrüsenerkrankungen - wann muss operiert werden?
(Mi., 19.05.2021, 18.30 Uhr, vhs,110 Saal)
 

Vortrag
In Kooperation mit dem Sana Klinikum Offenbach
In Deutschland finden sich bei jedem dritten Menschen Knoten in der Schilddrüse. Nicht alle diese Knoten müssen operativ entfernt werden. Operiert werden muss, wenn ein Knoten verdächtig ist, bösartig zu sein, oder auch wenn die Knoten oder die gesamte Schilddrüse so stark vergrößert ist, dass es zu mechanischen Beschwerden kommt. Auch manche Formen einer Schilddrüsenüberfunktion können eine Operation erforderlich machen.
Der Referent Dr. med. Said Saalabian ist seit 20 Jahren ausgewiesener Spezialist für Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenoperationen und einer der wenigen Chirurgen in Deutschland mit der europäischen Qualifikation für endokrine Halschirurgie "Neck Endocrine Surgery E.B.S.Q." (European Board of Surgical Qualification). Er gibt einen Überblick über Schilddrüsenerkrankungen und zeigt auf, wann eine Schilddrüsenoperation notwendig ist, erläutert moderne Operationsmethoden und spricht auch über alternative Behandlungsmöglichkeiten. Eine Anmeldung ist erforderlich: Telefon 069 8065 3141 oder per E-Mail an vhs@offenbach.de

Letzte Hilfe
(Sa., 29.05.2021, 13.00 Uhr, vhs,110 Saal)
 

Mitarbeiter/-innen der Ökumenischen Hospizbewegung Offenbach e.V. bieten einen Kurs für interessierte Bürgerinnen und Bürger an, die mehr darüber erfahren möchten, was sie für die ihnen Nahestehenden am Ende des Lebens tun können, oder die sich auch im eigenen Interesse mit den Themen "Begleiten und Umsorgen am Lebensende, Tod und Sterben" auseinandersetzen wollen.

Wie kann man einen Menschen unterstützen, der sich auf seinem letzten Weg befindet? Der Umgang mit sterbenden Menschen in unserer nächsten Umgebung macht uns oft hilflos und unsicher.
Was geschieht beim Sterben?
Wie können Angehörige und Freunde den Sterbenden unterstützen?
Welche Themen und Entscheidungen sind im Voraus wichtig?
Wie gehen wir mit unserer eigenen Trauer um?

In 4 Modulen werden Grundwissen und einfache begleitende praktische Maßnahmen thematisiert, die Sie befähigen, sich Sterbenden kompetenter und mit mehr Sicherheit zuzuwenden. Denn Zuwendung ist das, was wir alle am Ende des Lebens am meisten brauchen.
Wie lässt sich eine gesunde Selbstregulation fördern? Das zutiefst menschliche Streben nach Freude, Stimmigkeit und Kooperation soll mit der gesundheitsorientierten Kommunikation zum Gelingen kommen. Sie dient einer gesunden Entwicklung in allen Lebensbereichen. Im Vortrag wird Ihnen das Konzept der Salutogenese anschaulich nähergebracht. In kleinen Übungen geht es darum, sich selbst in einer wohlwollend achtsamen Haltung zu spüren.

Dieser Online-Kurs ist ein Angebot auf der Lernplattform "vhs.cloud". Diese wird zentral und datenschutzkonform auf einem Server in Deutschland betrieben und vom Deutschen Volkshochschulverband zur Verfügung gestellt.

Sie benötigen zur aktiven Kursteilnahme den Webbrowser Google Chrome oder Mozilla Firefox in der aktuellen Version, eine Webcam, ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) oder ein funktionierendes Mikrofon am PC (alternativ können Sie sonst im Chat schreiben).

Nach der Kursanmeldung erhalten Sie Zugangsdaten und eine Anleitung für die Registrierung auf der "vhs.cloud".

Raus aus dem beruflichen Gedankenkarussell durch Selbstführung
(ab Mo., 21.6.2021, 9.30 Uhr, vhs,415)
 

Achtsam. Entspannt. Intelligent.
Wochenseminar
Sich selbst zu führen verlangt eine gute Intrapersonale Kommunikation. Gemeint ist der interne Dialog mit sich selbst, der ständig im Kopf stattfindet. Oft verlangen Impulse aus der Umgebung (Chef, Arbeitskollegen, Freunde, Familie), sich zu positionieren. Wie können hier ressourcenschonende Lösungen gefunden werden?
Als effizientes Instrument zur Selbstführung dient beruflich und privat die konsequente Nutzung der Emotionalen Intelligenz, mit der bewusster und nachhaltiger Entscheidungen herbeigeführt werden können. Verschiedene Entspannungsübungen helfen bei der Konzentration auf das Wesentliche.
In aller Tiefe gut mit sich kommunizieren zu können, ist ein Schlüssel zu mehr Gelassenheit und Authentizität. Theoretische Inputs vertiefen die Kenntnisse zum Thema. Sie lernen Gespräche wertschätzend mit sich zu führen. Ziele:
- Entwicklung eines achtsamem, ressourcenschonenden Umgang mit sich selbst und anderen
- Stärkung der Emotionalen Intelligenz
- Kennenlernen der gesundheitsfördernden Aspekte der Intrapersonalen Kommunikation
- Analyse der individuellen Kommunikationsmuster
- Entwicklung neuer Handlungsschritte und einer persönlichen Strategie der kräfteschonenden, wertschätzenden Kommunikation
Als Bildungsurlaub beantragt.

Gut zu Fuß durchs Leben - Online-Kurs
(Mi., 07.07.2021, 18.30 Uhr, vhs,online)
 

Eine Einführung in die Anatomie und Physiologie der Füße. Es werden fachkundig wertvolle Wahrnehmungs- und Kräftigungsübungen für Fußbeschwerden, Hallux valgus, Hohl-, Knick-, Spreiz,-Plattfuß & Co. gezeigt und geübt. Massagetechniken zur Entspannung und Beweglichkeit der Füße fördern das Wohlgefühl.
Bitte ein Theraband (leicht) und einen kleinen Gummiball/Tennisball bereitlegen.

Dieser Online-Kurs ist ein Angebot auf der Lernplattform "vhs.cloud". Diese wird zentral und datenschutzkonform auf einem Server in Deutschland betrieben und vom Deutschen Volkshochschulverband zur Verfügung gestellt.

Sie benötigen zur aktiven Kursteilnahme den Webbrowser Google Chrome oder Mozilla Firefox in der aktuellen Version, eine Webcam, ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) oder ein funktionierendes Mikrofon am PC.

Nach der Kursanmeldung erhalten Sie Zugangsdaten und eine Anleitung für die Registrierung auf der "vhs.cloud".

Stress-Prävention: Kräfte bewahren, Gesundheit erhalten
(ab Mo., 12.7.2021, 9.30 Uhr, vhs,415)
 

Wochenseminar
Beruflich und privat kostet das Erledigen von immer mehr Aufgaben viel Kraft. Lernen Sie in diesem Bildungsurlaub eigene Bedürfnisse besser zu spüren, eigene Ressourcen zu stärken und bewusster mit Stresssituationen umzugehen. Achtsamkeits- und Entspannungsübungen lassen Sie erleben, was Ihnen besonders guttut. Theoretische Inputs vertiefen die Kenntnisse zum Thema Stress. Das Erkennen der individuellen Stressmuster, unterstützt dabei, einen neuen Blickwinkel einzunehmen. Das schont die Nerven und kann zu mehr Gelassenheit führen. Ziel: Sie lernen verschiedene Handlungsmöglichkeiten kennen, entwickeln eine persönliche Strategie und erste überschaubare Handlungsschritte. Als Bildungsurlaub beantragt.

Seite 1 von 1