Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Persönliche Kompetenzen - Rhetorik - Kommunikation - Management
Seite 1 von 2

Stressabbau im Beruf durch Yoga und Ayurveda
(ab Mo., 20.9.2021, 9.00 Uhr, vhs,415)
 

Bildungsurlaub
Yoga und Ayurveda sind alte, sich ergänzende Methoden, um die Gesundheit zu erhalten und besser mit belastenden Situationen umgehen zu können. Ayurveda beginnt als Grundlage mit der Betrachtung der individuellen Konstitution. Schwerpunkt in dieser Woche ist die Ernährung, da diese wesentlichen Einfluss auf die Gesundheit und das Wohlbefinden hat und im (beruflichen) Alltag oft vernachlässigt wird. Eine Ernährung, die im wahrsten Sinne des Wortes nährt anstatt negativ zu beeinflussen, ist ein einfaches Mittel, um die innere Balance zu erhalten bzw. zu verbessern. Im Yoga lernen die Teilnehmenden verschiedene Körperhaltungen kennen, die dabei unterstützen den vielfältigen Anforderungen in Alltag und Beruf besser standhalten zu können. Ein weiteres Thema ist die Atmung, die ebenfalls großen Einfluss auf das Wohlbefinden hat und wesentlich beim besseren Umgang mit Stresssituationen unterstützt.
Als Bildungsurlaub anerkannt.

Entspannen - aber wie?
(ab Mo., 27.9.2021, 9.00 Uhr, vhs,415)
 

Bildungsurlaub
Die Fähigkeit zu entspannen und besser mit Stressbelastungen umzugehen, kann jede Person lernen und ist eine Voraussetzung für Leistungsfähigkeit und Gesundheit. Doch die passende Methode muss erst einmal gefunden werden.
Der Bildungsurlaub bietet in einem Streifzug durch westliche wie fernöstliche Entspannungsmethoden die Möglichkeit, unmittelbar die Unterschiede und Wirkungsweisen zu erleben. Es werden effektive Übungen zur körperlichen und geistigen Regeneration vermittelt. Den Schwerpunkt bilden: Progressive Muskelentspannung (PME), Achtsamkeitstraining, meditative Übungen, bewegte Formen aus dem Qigong, ausgewählte Atempraktiken, geleitete Imaginationen, Minutenübungen gegen Verspannungen, Stresspunkte lösen durch Akupressur. Praktische Übungen werden ergänzt durch Erkenntnisse aus dem Stressmanagement, den Neurowissenschaften sowie der westlichen und östlichen Medizin (TCM).
Als Bildungsurlaub anerkannt.

Kreative Stilberatung für Frauen
(Sa., 16.10.2021, 10.00 Uhr, vhs,410)
 

Kleingruppe 4 - 6 Personen
Um sich geschickt kleiden zu können, ist eine möglichst genaue Wahrnehmung des Äußeren wichtig. Der Körper befindet sich in einem stetigen Wandel, Proportionen verändern sich. Auch Haut und Haarfarbe wirken im Sommer anders als im Winter. Die Farbempfehlungen der Kursleiterin basieren auf einem weitreichenderem Spektrum als die klassische Einteilung in "Jahreszeitentypen". Über die Jahre entwickeln wir unterschiedliche Geschmacksrichtungen und auch Bedürfnisse in puncto Kleidung.
Dieser Kurs vermittelt Ihnen Kenntnisse über die Einschätzung Ihres derzeitigen "Ist-Zustandes" und den daraus resultierenden Möglichkeiten, sich vorteilhaft und mit Freude zu stylen.

Personzentrierte Gesprächsführung
(ab Mo., 25.10.2021, 9.30 Uhr, vhs,217)
 

Professionelle Kommunikation mit Empathie und Intuition
Macht und Einfluss unterschiedlicher Kommunikationsstile und Bewertungen auf das gesellschaftliche Miteinander

Wochenseminar und Bildungsurlaub

Menschen zutiefst verstehen, mit denen wir beruflich und privat kommunizieren, ist eine wichtige Voraussetzung um erfolgreich zu sein. Die "Personzentrierte Gesprächsführung" wirkt durch ihre wertschätzende Beziehungsgestaltung. Sie ist achtsamkeitsbasiert sowie körper-, emotions- und ressourcenorientiert und fördert damit Ihre Authentizität; vertieft Ihre Empathie. Die wissenschaftlich verifizierte Methode des "Personzentrierten Ansatz" des erfolgreichen Psychologen Carl R. Rogers hat die Basis für Weiterentwicklungen durch seine Mitarbeiter Marshall B. Rosenberg (GfK) und Eugene Gendlin (Focusing) bereitet.

Die Rogers-Haltung wird komplettiert durch den Personzentrierten Methodenkoffer mit "Aktivem Zuhören", "Spiegeln" und "Verbalisieren emotionaler Erlebnisinhalte". Trainingseinheiten lassen Sie das Erlernte direkt in die Praxis umsetzen. Bringen Sie Ihre persönlichen/beruflichen Themen in die Übungssituationen ein und erhalten dadurch bereits erste Erfolgserlebnisse. Theorieinputs, Selbsterfahrung, Entspannungseinheiten und Triaden-Trainings ergänzen sich in dieser Fortbildung.

Inhalte:

- Das humanistische Menschenbild von Rogers
- Die drei Basisvariablen: Kongruenz, Akzeptanz/Wertschätzung, Empathie
- Aktives Zuhören / Spiegeln / Verbalisieren emotionaler Erlebnisinhalte
- Dekodieren von Botschaften

Der Bildungsurlaub ist offen für alle Interessierte.
Bildungsurlaub
Stress und Bewegungsmangel nehmen zu - in dieser Woche lernen Teilnehmende vielfältige Möglichkeiten zum Ausgleich kennen. Yoga ist eine sehr alte und ganzheitliche Methode, mit dem Ziel Körper, Geist und Seele zu stärken und gesund zu halten. Pilates ist eine neuere Methode, die das Körperbewusstsein fördert und die Muskulatur stärkt. Beide Methoden zielen vor allem auf den Aufbau der tiefliegenden Muskulatur ab, die wesentlich für eine gesunde, aufrechte Körperhaltung ist. In Kombination mit der Fokussierung auf die Atmung können zudem mehr innere Harmonie und Gelassenheit entwickelt werden.
Dieser Bildungsurlaub führt methodisch in Yoga und Pilates ein. Körperliche Haltungen, Atemübungen und Bewegungen werden vorgestellt, erklärt und geübt. Als wesentliches Ziel sollen die Übungen nach dieser Woche, auch für kleine Pausen zwischendurch, selbständig in den (beruflichen) Alltag integriert werden können.
Als Bildungsurlaub anerkannt.
Eine zielführende und effiziente Gestaltung von Meetings, Sitzungen und Konferenzen ist erlernbar. Dieser Kurs klärt Ihre Rolle und Aufgaben als Moderierende oder Leitende, gibt Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Meetings bereits im Vorfeld optimal steuern, die Beteiligten zur Zusammenarbeit motivieren und Ihre Sitzungen ergebnisorientierter lenken können. Mit einer gezielten Vorbereitung sind Sie in der Lage, wichtige Anliegen einzubringen und Ihre Interessen zu vertreten.

Inhalte: Effizienz und Effektivität, Zielrichtung für Meeting definieren, effiziente Gestaltung der Agenda, Rolle und Aufgaben: Moderierende vs. Leitende, Spielregeln, Umgang mit "schwierigen" Teilnehmenden.

Für die Teilnahme benötigen Sie: PC, Laptop oder Tablet, Kamera und Mikrofon und eine gute Internetverbindung. Empfohlene Browser: Firefox, Chrome oder Safari.

"Kreativitätsvampire - nein danke!" - Online Kurs
(ab Fr., 12.11.2021, 18.00 Uhr, vhs,online)
 

Kreativitätsvampire sind die Störfaktoren, die bei der Entwicklung und Realisierung von Ideen kreative Energie absaugen. Sie bringen manches engagierte Vorhaben zum Scheitern. Oft gelingt es ihnen, Kreativität im Keim zu ersticken und damit notwendige Entwicklungen und Veränderungen gründlich zu sabotieren. Daher ist es ratsam, die persönlichen Kreativitätsvampire im beruflichen Umfeld zu erkennen und abzuwehren.
Der Online-Kurs macht erlebbar, wie es gelingt, eine kreative Geisteshaltung im beruflichen Alltag zu fördern und so die Kreativitätsvampire in Schach zu halten. Die Teilnehmenden trainieren es, Störfaktoren und Ideenkiller im eigenen Verhalten zu identifizieren und erarbeiten individuelle Abwehrmaßnahmen. Sie erfahren, was sie aus der Kreativitätsforschung lernen können und wie es gelingt, Ideen mit System voranzubringen. Dieses Know-how-Paket nehmen sie mit in den Berufsalltag und können es in Zukunft gezielt abrufen.

Für die Teilnahme benötigen Sie: PC, Laptop oder Tablet, Kamera und Mikrofon und eine gute Internetverbindung. Empfohlene Browser: Firefox, Chrome oder Safari.

Kopf frei - Stressgedanken loslassen
(ab Mo., 22.11.2021, 9.00 Uhr, vhs,415)
 

Bildungsurlaub
Um die Fähigkeit zu mehr Gelassenheit, Zufriedenheit sowie die Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu stärken, kommt es auch darauf an, was und wie wir denken. Im Seminar lernen die Teilnehmenden Möglichkeiten kennen, um negative Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze besser zu erkennen und diese durch hilfreichere Gedanken und positive Emotionen zu ersetzen. Grundlagen sind die Methoden des Zürcher Ressourcen Models (ZRM®), das Programm "Positive Neuroplastizität" von Dr. Rick Hanson (Neuropsychologe), Praktiken aus Körperarbeit und Qigong. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf mentalen Übungen, ergänzt durch Körper- und Atemübungen sowie Hintergrundinformationen aus der aktuellen Forschung der Neurowissenschaften.
Als Bildungsurlaub anerkannt.

Gelassen und sicher im Stress mit Achtsamkeit und Tai Chi Quan
(ab Mo., 29.11.2021, 9.00 Uhr, vhs,415)
 

Bildungsurlaub
Stress gilt als ein entscheidendes Gesundheitsproblem der heutigen Zeit. Um Stress wirkungsvoll zu begegnen, bedarf es einer besseren Wahrnehmung und Achtsamkeit für sich und sein Umfeld. Der richtige Umgang mit Stress lässt sich mit dem Gesundheitsförderungsprogramm 'Gelassen und sicher im Stress' erlernen. Dies unterstützt die Teilnehmenden einen gesundheitsförderlichen Umgang mit alltäglichen, beruflichen und privaten Stressbelastungen zu finden.
Tai Chi Quan ist Meditation in Bewegung und lädt zu Achtsamkeit ein. Ziel ist es, in den Bewegungen loszulassen, die eigene Mitte zu spüren und mit Kräften wie Druck und Zug mühelos umgehen zu lernen. Individuell angemessene Bewegungen und Körperhaltungen werden erkundet und erlernt. In Einzel- und Partnerübungen wird die erstaunliche Wirkung des Loslassens spürbar und erlebbar. Mit Hilfe des Stressmanagement Programms 'Gelassen und sicher im Stress' und Tai Chi Quan (Yang Stil) werden Einblicke in das persönliche Stressgeschehen ermöglicht, Handlungsoptionen sichtbar und äußere sowie innere Freiräume entdeckt.
Als Bildungsurlaub anerkannt.
Bildungsurlaub
Stress und Bewegungsmangel nehmen zu - in dieser Woche lernen Teilnehmende vielfältige Möglichkeiten zum Ausgleich kennen. Yoga ist eine sehr alte und ganzheitliche Methode, mit dem Ziel Körper, Geist und Seele zu stärken und gesund zu halten. Pilates ist eine neuere Methode, die das Körperbewusstsein fördert und die Muskulatur stärkt. Beide Methoden zielen vor allem auf den Aufbau der tiefliegenden Muskulatur ab, die wesentlich für eine gesunde, aufrechte Körperhaltung ist. In Kombination mit der Fokussierung auf die Atmung können zudem mehr innere Harmonie und Gelassenheit entwickelt werden.
Dieser Bildungsurlaub führt methodisch in Yoga und Pilates ein. Körperliche Haltungen, Atemübungen und Bewegungen werden vorgestellt, erklärt und geübt. Als wesentliches Ziel sollen die Übungen nach dieser Woche, auch für kleine Pausen zwischendurch, selbständig in den (beruflichen) Alltag integriert werden können.
Als Bildungsurlaub anerkannt.

Seite 1 von 2