Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Netzwerke /Netz-Datenbanken
Seite 1 von 1

In Privathaushalten steht häufig als DSL-Router und Telefonanlage eine Fritz!Box. Doch wie programmiert man dieses Gerät optimal und vor allem sicher? Was kann man damit alles anfangen? Die Funktionen dieses Multifunktionsgerätes sind oft nicht bekannt und werden deshalb auch kaum genutzt. Im Kurs geht es um den sinnvollen Einsatz einer Fritz!Box.
Themen: Vergleich der verschiedenen Geräte aus dem Hause AVM, Softwareupdate, Sicherheit, Passwörter, Verschlüsselung usw., Programmieren des WLAN, der Telefonie, des Routings, Optimierung der Einstellungen, VOIP richtig genutzt? WLAN sicher? Fehlersuche mit der Box, Logfiles, Telefonie optimal nutzen und einstellen.
Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse

Vernetzungstechnologie Teil 1 - Grundlagen
(ab Do., 10.10., 18.00 Uhr, vhs,213)
 

Dieser Kurs richtet sich an alle, die schon immer einmal wissen wollten wie ein Netzwerk funktioniert. Im Kurs bekommen Sie die notwendigen theoretischen Informationen, die Sie anschließend in praktischen Übungen umsetzen. Zum Einsatz kommen Router und Switche des Marktführers Cisco und anderer Hersteller.
Kursinhalte:
- Grundlagen LAN-Standards
- moderne Netzwerkdesigns
- Switche, Hubs, Router
- TCP/IP-Grundlagen, OSI Modell, VLAN, QOS
- Einführung Programmierung Switche, Router, Aufbau eines Netzwerkes mit Switching, Routing
Voraussetzungen: PC-Grundkenntnisse

SQL Datenbankprogrammierung unter Oracle
(ab Mo., 4.11., 8.30 Uhr, vhs,208)
 

Der Kurs bietet eine Einführung in die Programmierung einer Oracle Datenbank.
Themen: Systemarchitektur einer Oracle Datenbank, Benutzererstellung und Rechtevergabe, Erstellung von Tabellen, Views und weiteren Datenbankobjekten, Erstellung eines Sicherheitskonzepts mit Hilfe von System- und Objektprivilegien, Verknüpfung von Tabellen mit Hilfe von Joins, Erstellung von Primärschlüssel, Fremdschlüssel und Check Bedingung (Constraints) Kontrollstrukturen, Schleifen und Behandlung von Ausnahmebedingungen(Exceptions), Programmierung von Triggern und StoredProcedures in PL/SQL, Nutzung des Debuggers, Personendaten und Persönlichkeitsrechte: schaffen Datenbanken den gläsernen Menschen?Erstellung einer Seminarverwaltungsdatenbank durch die Teilnehmer.

Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.
Voraussetzung: Datenbankkenntnisse wie z. B. Access und Kenntnisse einer Programmiersprache.

WLAN - drahtlos ins Internet Teil 1 - Einsteiger
(Do., 14.11.2019, vhs,213)
 

In vielen Privathaushalten wird Wireless LAN (WLAN) zur drahtlosen Kommunikation eingesetzt, um auf das Internet und private Daten zuzugreifen. Leider ist das WLAN mit den Standardeinstellungen nicht ausreichend vor Lauschangriffen und Hackern geschützt. In diesem ersten Teil wird gezeigt, wie ein WLAN einfach, solide und vor allem sicher betrieben werden kann.
Themen:
- Vorteile/Nachteile von WLAN
- Voraussetzungen, Aufbau und Konfiguration
- Wie funktioniert die Verschlüsselung
- Absicherung eines WLAN Routers und eines Notebooks/Sticks
Voraussetzungen: keine

Weiterführende Datenbankprogrammierung unter Oracle
(ab Mo., 9.12., 8.30 Uhr, vhs,208)
 

Ausgehend von Kenntnissen einer Programmiersprache und Oracle SQL beschäftigen wir uns mit weiterführenden Themen der Datenbankprogrammierung:

- Datenbankzugriff mit Java und JDBC
- Objektrelationales Mapping von Java Objekten und Oracle Daten mit Hibernate
- Zugriff mit PHP auf eine Oracle Datenbank
- Erstellung einer Webapplikation mit der Entwicklungs- und Laufzeitumgebung Oracle Application Express (APEX)
Dieser Kurs ist als Bildungsurlaub anerkannt.
Voraussetzung: Kenntnisse wie sie im Kurs 'SQL Datenprogrammierung unter Oracle' vermittelt werden.

Seite 1 von 1