Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Arbeit und Beruf >> Internet
Seite 1 von 2

SmartHome - Wann ist mein Zuhause "schlau"?
(Mi., 05.06.2019, 18.30 Uhr, vhs,213)
 

Schlaue Heimnetze bieten die Möglichkeit, elektronische Geräte miteinander zu verbinden, um stets auf Daten zugreifen zu können oder bestimmte Aktionen im Haushalt (Heizung, Beleuchtung, Überwachung, u.v.m.) automatisiert ablaufen oder via Internet steuern zu lassen.
Der Vortrag richtet sich ausdrücklich an interessierte Einsteiger und Einsteigerinnen, die noch kein entsprechendes System besitzen und eine erste Annäherung an die Thematik wagen möchten.
Es geht dabei vorrangig um die prinzipielle Arbeitsweise von SmartHome-Anwendungen und deren Risiken, um Begriffsklärungen und um einen Überblick über die Fülle an Einsatzbereichen, Funktionen, Steuerungsarten und Systemanbietern.

WhatsApp - Workshop zum Vortrag
(Di., 08.10.2019, 14.00 Uhr, vhs,213)
 

Sie verwenden Whatsapp erst seit kurzem, sind unsicher oder möchten die Inhalte aus dem Vortrag vertiefen? Dann ist dieser Workshop genau das Richtige für Sie.
Lernberater Vivian Osinbowale hilft Ihnen bei den ersten Schritten in Whatsapp und gibt Anleitung, wie Sie die Software erfolgreich einrichten, Ihre ersten Nachrichten und Bilder verschicken, sowie sämtliche weitere Funktionen für sich nutzen können.
Um Anmeldung unter 069 8065 3988 wird gebeten.

E-Mail-Adresse an PC und Smartphone
(Mi., 09.10.2019, 18.30 Uhr, vhs,213)
 

Eine E-Mail-Adresse einzurichten ist einfacher als gedacht. Mit den Möglichkeiten zur Synchronisierung von E-Mail durch Vernetzung von PC, Smartphone und Tablet und eine Vielzahl von E-Mail-Apps und -konten, wird es manchmal unübersichtlich. Wir klären, wie eine E-Mail-Adresse eingerichtet wird, wie sie mit einem Mail-Programm am PC und einer App auf dem Smartphone oder Tablet verbunden wird. Tipps und Tricks zum E-Mail-Verkehr, der Umgang mit Dateianhängen, Sicherheitsaspekte und verschiedene E-Mail-Verwaltungssysteme runden den Vortrag ab.

Web-Seiten erstellen mit Wordpress
(ab Di., 15.10.2019, 18.00 Uhr, vhs,208)
 

Etwa 30 % aller Websites im Internet weltweit wurden mit WordPress erstellt. Es ist das am meisten verwendete CMS Programm. In diesem Seminar erstellen Sie einen eigenen responsiven Internetauftritt (angepasst für Smartphone und Tablet) für Sie persönlich, gewerblich oder für Ihren Verein. Sie erfahren wie die Webseite im Internet veröffentlicht wird. Vorab werden Sie einen Apache Webserver auf dem PC oder auf ihrem USB Stick einrichten und WordPress installieren.

Folgende Themen werden behandelt:

- Planung einer Website
- Installieren des Apache Webservers auf dem PC oder USB Stick
- MySQL Datenbank erstellen mit phpMyAmin
- WordPress installieren / konfigurieren
- Beiträge und Seiten anlegen
- Menü - Struktur und Navigation anlegen
- Designs - responsive WP Themes (fertige Layouts) installieren / anpassen
- Child Theme installieren
- CSS - den Aufbau der style sheet, style.css verstehen
- Plug-Ins installieren (SEO, Bildergalerie, Kontaktformular)
- Bilder uploaden und verwalten
- Die fertige Homepage im Internet veröffentlichen
o FTP - die Website auf den Webserver des Providers hochladen
o PHP - mit dem HTML Editor die wp-config.php anpassen
o SQL - die db.sql für die Portierung anpassen
- Suchmaschinenoptimierung (SEO)
- Datensicherung und Wiederherstellung der Website

Voraussetzung:
Gute Windows Kenntnisse, Dateistruktur, Textverarbeitung
Es sind keine PHP oder HTML Vorkenntnisse erforderlich.

Bitte einen USB Stick mitbringen, 16 GB USB 3.0 - 100 MB/Sek

E-Mail-Adresse an PC und Smartphone - Workshop
(Di., 22.10.2019, 14.00 Uhr, vhs,213)
 

Im Anschluss an den vorangegangenen Vortrag richten wir im Workshop eine E-Mail-Adresse ein und verknüpfen sie mit einem E-Mail-Programm und wahlweise mit einer App. Wir versenden E-Mails mit Anhang, öffnen und speichern Anhänge. Wir prüfen Phishing-E-Mails nach bestimmten Kriterien. Vorkenntnisse Windows sind notwendig.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Voranmeldung unter 069-8065-3988.

Rund um Antiviren-Programme/Apps
(Mi., 30.10.2019, 18.30 Uhr, vhs,208)
 

Internet Security Programme und Antiviren-Programme werden immer wichtiger. Benötigen wir zwingend eine kostenpflichtige Lizenz oder reicht eine "abgespeckte" und deshalb kostenlose Version aus? Wir beschäftigen uns damit, wie wir unseren Antiviren-Schutz aktuell halten und sinnvolle Suchaktionen durchführen und planen. Der Unterschied zwischen "update" und dem "upgrade" eines Antivirenprogramms wird dabei ebenfalls erklärt. Neben einer Übersicht über gute Programme im vielfältigen Angebot auf dem Markt, berücksichtigen wir auch, dass wir bereits im Betriebssystem Windows selbst einen grundlegenden Virenschutz an Bord haben und wie wir ihn nutzen.
Vorkenntnisse: Solide Grundkenntnisse an PC und Smartphone

Rund um Antiviren-Programme/Apps - Workshop
(Di., 05.11.2019, 18.30 Uhr, vhs,208)
 

Im Anschluss an den vorbereitenden Vortrag werden wir mit dem Windows Defender einige Einstellungen vornehmen. Dann werden wir ein zusätzliches frei verfügbares und kostenloses Antivirus-Programm herunterladen und live im Workshop installieren und sehen, was bei unterschiedlichen Systemen passiert. Ein folgender Punkt könnte die Problembehandlung bei Kompatibilitätsproblemen darstellen - ein wichtiger Aspekt für alle, die solche Dinge selbständig übernehmen müssen. Wer bereits ein laufendes System installiert hat, kann Suchaktionen planen und ggfs. das Programm/die App aktualisieren oder gar upgraden. Darüber hinaus bietet der Workshop Zeit und Raum für Anwenderfragen. Vorkenntnisse Windows sind notwendig.

Tatort Internet: Wie schütze ich mich?
(Di., 19.11.2019, 18.30 Uhr, vhs,110 Saal)
 

Ein Leben ohne Internet ist heute für viele kaum mehr denkbar. Durch die Weiterentwicklung der digitalen Medien ist das Internet mittlerweile mobil und überall verfügbar. Aber auch sogenannte Cyberkriminelle haben das Internet für sich entdeckt.

Die Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle klärt an diesem Abend über mögliche Gefahren im Internet, den vorsichtigen Umgang mit persönlichen Daten und über die Maschen krimineller Täter im Netz auf.

Effektiv und sicher surfen
(Mi., 20.11.2019, 15.00 Uhr, vhs,213)
 

In diesem Vortrag dreht sich Alles um die Grundlagen des sicheren und effektiven Surfens. Zunächst wird der dafür unerlässliche Browser am Beispiel des Mozilla Firefox vorgestellt und mit anderen Browsern wie z.B. Google Chrome verglichen. Dabei werden in einem ersten Schritt die wichtigsten Einstellungen des Firefox erläutert, wobei der Datenschutzaspekt eine hervorgehobene Rolle spielt. In einem zweiten Schritt wird das Suchen, Finden und Organisieren von Informationen mittels der gebräuchlichsten Suchmaschine Google erklärt. Dabei steht die Recherche mit Suchoperatoren, die bei der Eingrenzung der Suchbereiche helfen, im Vordergrund. Anschließend behandeln wir die Organisation von Informationen mit dem Browser durch Drucken und Speichern. Nützliche Programm-Erweiterungen (add-ons) für den Browser runden den Vortrag ab.
Um Anmeldung unter 069 8065 3988 wird gebeten.

YouTube - Videos und mehr
(Mi., 27.11.2019, 18.30 Uhr, vhs,213)
 

YouTube gilt als eine der größten und bekanntesten Videoplattformen überhaupt, aber wie funktioniert das Prinzip eigentlich? Kann wirklich jeder Videos veröffentlichen? Wie wird gezielt nach bestimmten Inhalten gesucht und vor allem: Wie ist das mit der rechtlichen Seite? Ob Urlaubsvideos von Bekannten, Witziges, aber auch Reportagen, ganze Filme und vor allem Musik - das Angebot ist reichhaltig und vor allem kostenlos für jedermann nutzbar. Lernberater Vivian Osinbowale zeigt Ihnen, wie Sie sich auf der Plattform orientieren, diese für sich nutzen können und was Sie dabei beachten sollten.

Seite 1 von 2