Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Mensch und Gesellschaft >> Wirtschaft, Finanzen, Steuern, Recht
Seite 1 von 1

In dieser Infoveranstaltung erhalten Sie einen ersten Überblick, um im Notfall richtig reagieren zu können. Themen:
- Unfallverhütung im Haushalt und unterwegs
- Notruf wann, wen, wie, Hausnotrufangebote
- Betreuung von hilfsbedürftigen Personen, Entscheidungsfindung Notruf ja/nein/welche Nummer
- Erste Hilfe bei Verletzungen, Verbandkasten, Vorstellung Material Wundversorgung
- Lebensrettende Maßnahmen, Wiederbelebung, Vorstellung Defibrillator
- Lehrgangsangebote zur Ersten-Hilfe
Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich: Telefon 069 8065-3141 oder E-Mail vhs@offenbach.de.

Geld und Wissen
(Fr., 13.09.2019, vhs,331)
 

In der Veranstaltung wird die Finanzwelt in einfachen Worten erklärt. Sie erfahren, wie der Finanzmarkt als Mischung aus Wirtschaft, Psychologie und Politik funktioniert, welche drei Tauschregeln global gültig sind, und welche sechs traditionellen Anlageformen es gibt.
Lernen Sie 5 Schritte kennen, um Ihr Geld abzusichern. 3 weitere Schritte führen Sie zu Anlagen mit Finanzrisiko, ohne abgeleitete Finanzprodukte.
Jan Neynaber studierte BWL, Politik, Psychologie und berät seit 20 Jahren Versicherungen, Pensionskassen und Aktienfonds täglich bei der Aktienanlage.
In der Vereinsarbeit kommt auf die Ehrenamtlichen eine Vielzahl an Aufgaben zu: Die Mitglieder müssen betreut, das Vereinsgremium besetzt, die Öffentlichkeitsarbeit durchgeführt werden und auch die Finanzen müssen stimmen. Gerade für die Vorstandsmitglieder ist es wichtig die rechtlichen Rahmenbedingungen zu kennen.
Inhalte: Vereinsstrukturen, rechtliche Risiken in der Vorstandsarbeit, Vertretungsverhältnisse, Pflichten der Vorstandsmitglieder, Haftungsstrukturen im e.V., rechtliche Organisationsanforderungen. Es werden auch organisatorische "Stellschrauben" aufgezeigt, die die Vereinsarbeit erleichtern können.
Gemeinnützige Vereine sind verpflichtet ihre Steuererklärung per elektronischer Steuererklärung ('Elster') einzurichten. Von der Anmeldung und Authentifizierung über das korrekte Ausfüllen bis zu den beizufügenden Anlagen erhalten sie umfangreiche Informationen zu diesem wichtigen Thema. Außerdem informiert der Kurs über allgemeine Reglungen zur Gemeinnützigkeit. Zeitnahe Mittelverwendung, Zuwendung an Mitglieder oder notwendige Satzungsregelungen sind Voraussetzung für den Erhalt der Gemeinnützigkeit durch das Finanzamt. Beispiel aus dem Vereinsleben zeigen die Notwendigkeit sich mit diesem Thema zu befassen. Der Kursleiter ist Diplom-Finanzwirt und Betriebsprüfer beim Finanzamt. Material zum Thema Steuern für Vereine kann für 10 € in bar im Kurs erworben werden (optional).

Alle leben länger - aber wovon?
(Do., 24.10.2019, vhs,110 Saal)
 

Wie Sie fürs Alter richtig vorsorgen. Richtige Vorsorge beinhaltet sowohl Vermögensaufbau als auch Risikoabsicherung. Dass die gesetzliche Rentenversicherung allein vermutlich nicht reichen wird, ist kein Geheimnis. Informationen zum System der staatlichen Rente, Tipps zu Themen wie z.B. Familienzeit(en), Pflege, Teilzeitbeschäftigung, Arbeitslosigkeit und Hinweise zur geförderten Altersvorsorge bietet der Vortrag der Rentenberaterin Frau Sticherling der Deutschen Rentenversicherung Hessen. Eine Voranmeldung ist erforderlich bis 15.10.2019: Telefon 069 8065-3141 oder E-Mail vhs@offenbach.de. Die Veranstaltung wird nur durchgeführt, wenn eine Mindestanzahl an Anmeldungen vorliegt.

Erben und Vererben
(Fr., 25.10.2019, vhs,331)
 

Wollen Sie Ihre letzten Dinge regeln und Vorsorge treffen, so können Sie in diesem Kurs über die rechtlichen Möglichkeiten informiert werden. Folgende Themen werden u.a. behandelt: gesetzliche Erbfolge, Pflichtteilsrecht, Testament, Erbvertrag, Ausschlagung der Erbschaft, Erbauseinandersetzung und Anfechtungsmöglichkeiten. Die Referentin ist Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht.

Das Wohnungseigentum
(So., 10.11.2019, vhs,414)
 

Wenn Sie sich zu dem Kauf einer Eigentumswohnung entschlossen haben oder diese bereits erworben haben, werden Sie sehr bald mit den hiermit verbundenen Besonderheiten konfrontiert werden. Deshalb sollten Sie Ihre Rechte und Pflichten kennen.
Inhalte: Grundlagen, Begründung des Wohnungseigentums, Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer, Verwaltung des Wohnungseigentums.
Das Ausfüllen der jährlichen Steuererklärung bereitet niemandem Freude. Was sind z.B. Werbungskosten, Sonderausgaben oder außergewöhnliche Belastungen? Welche Neuregelungen im Steuerrecht gibt es? Welche Fristen sind zu beachten und welche Möglichkeiten habe ich, Entscheidungen des Finanzamtes zu widersprechen? Am Ende des Kurses sollten Sie in der Lage sein, selbständig eine Steuererklärung oder einen Antrag auf Lohnsteuerermäßigung auszufüllen. Sie lernen das Berechnen Ihres zu versteuernden Einkommens, das Anwenden der Lohnsteuertabellen, die Nutzung gängiger Rechtsmittel und den Umgang mit der elektronischen Steuererklärung (ElSter). Außerdem werden Fragen zur Rentenbesteuerung behandelt! Im Kurs kann ein umfangreiches Skript zum Selbstkostenpreis von 8,00 € erworben werden.

Seite 1 von 1