Sprungmarken
Suche
Suche

Seite 1 von 1

Yoga für Schwangere
(ab Mi., 8.5., 16.15 Uhr, vhs,433)
 

Zeit für mich und mein Baby. Yoga in der Schwangerschaft möchte Vertrauen in die eigene Kraft vermitteln. Die Körperübungen (Asanas) können zu mehr Wohlbefinden und Gelassenheit beitragen. Die Atemübungen (Pranayama) führen zu einer intensiven Atembewusstheit, eine gute Vorbereitung für die Geburt. In der Meditation steht die ruhige Ausrichtung auf das Baby im Mittelpunkt. Ab der 12. Schwangerschaftswoche. Einstieg auch nach Kursbeginn möglich.

Seite 1 von 1