Sprungmarken
Suche
Suche

Seite 1 von 1

Qigong am Morgen - Frisch in den Tag starten
(ab Do., 12.9., 9.00 Uhr, vhs,433)
 

Energie und Gelassenheit für einen langen Tag. Lernen Sie wirkungsvolle Übungen aus dem Qigong zur Stärkung Ihrer Gesundheit, inneren Kraft, Balance und Lebensfreude kennen.
- Von Kopf bis Fuß: Minutenübungen gegen Verspannungen
- Übungen zum Energietanken
- Atem- und Meditationsübungen für innere Ruhe und Konzentration
- Vitalisierende Selbstmassage
Dieser Kurs ist für Teilnehmende jeden Alters geeignet.

Faszien-Qigong - sich wohlfühlen statt gestresst fühlen!
(ab Mo., 16.9., 18.00 Uhr, vhs,415)
 

Faszien Qigong ist eine sanfte Übungsmethode mit langsamen, entspannenden Bewegungen. Das Training baut Stress ab, fördert Beweglichkeit und Wohlbefinden. Der Zustand des Fasziengewebes (Bindegewebe) hat einen erheblichen Einfluss darauf, sich im eigenen Körper wohl fühlen. In diesem Kurs wird ein effizientes Übungsprogramm für Faszien und Sehnen mit traditionellen und modernen Qigong-Formen praktiziert, darunter auch das Shaolin Sehnen-Qigong. Die Übungen können die Körperstruktur verbessern, Verspannungen lösen und innere Balance und Ruhe stärken. Sie sind leicht erlernbar und gut im Alltag zu praktizieren.
In diesem Kurs lernen Sie wirkungsvolle Praktiken zum Ausgleich von Stress- und Alltagsbelastungen kennen. Mit sanften Qigong-Übungen können Sie lernen, körperliche Verspannungen (z.B. im Schulter-/Nackenbereich) zu lösen und neue Bewegungsräume zu schaffen. Die achtsamen Bewegungen stärken Körper und Faszien, die Kurzmeditationen das Nervensystem. Selbsthilfe für den Alltag für das Lösen von Stress-/Spannungspunkten bieten einfache Akupressur-Griffe.
Flexibilität, Leistungsdruck und Stress gehören heute zum beruflichen Alltag. Darunter leidet jedoch oftmals die Gesundheit und zwar nicht nur die körperliche, sondern auch die geistige und seelische Gesundheit.
Qigong, welches auch als Meditation in Bewegung bezeichnet wird, bietet dem Menschen eine Vielzahl an Techniken, um die körperliche, geistige und seelische Gesundheit zu erhalten oder zu verbessern. Die Grundlage bildet hier u.a. das Verständnis von Yin und Yang, Spannung und Entspannung. An fünf Tagen lernen Sie Übungen kennen, die Körper, Geist und Seele miteinander in Einklang bringen können. Dazu gehören auch tiefer gehende Kenntnisse darüber, wie die drei Komponenten zusammenwirken und einander beeinflussen. Körperübungen, Atemgymnastik und die geistig-emotionale Haltung bilden die Schwerpunkte, sowie das Thema Ernährung. Als Bildungsurlaub anerkannt.
Qigong fasst eine Vielzahl von Bewegungsformen zusammen, die auch in der Chinesischen Medizin eingesetzt werden. Die Bedingungen für einen guten Gesundheitszustand sind z. B. ein gutes Gedächtnis, geschmeidige Gelenke und körperliche Beweglichkeit, stabile psychische Stimmung und starke Abwehrkraft. Zur gesundheitlichen Unterstützung kann man täglich für 10 Minuten - möglichst in der Natur - diesen Typ des Qigongs mit den sanften und fließenden Bewegungsabläufen trainieren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Seite 1 von 1