Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Mensch und Gesellschaft >> Mütter, Väter, Kinder
Seite 1 von 3

Diktattrainer-Trainingsmodul im Selbstlernzentrum
(ab Mo., 1.11.2021, Uhr, vhs,Selbstlernzentrum)
 

Willkommen im Fitnesscenter für die deutsche Rechtschreibung. Wer hier trainiert, wird im Deutschen fit wie ein Turnschuh. Schüler haben die Wahl, ob Trainer Rocky oder Trainerin Kiki für sie einen Trainingsplan
zusammenstellen soll, oder ob sie selbst Diktate auswählen. Beim Üben am Büchsenregal, dem Trampolin, der Wortmaschine, der Dartscheibe, dem Skateboard und dem Spind macht das Lernen richtig Spaß.
Dieses Lernprogramm gibt es in drei Stufen. Schüler finden so den genau passenden Übungsplan zum Lehrplan ihrer Klasse. Der Lernfortschritt wird fortlaufend gespeichert.

Laufender Einstieg und individuelle Themenauswahl möglich. Bitte lassen Sie sich im Selbstlernzentrum beraten: 069 8065 3988
E-Mail: slz@offenbach.de

Lernvitamin Deutsch -Trainingsmodul im Selbstlernzentrum
(ab Mo., 1.11.2021, Uhr, vhs,Selbstlernzentrum)
 

Gibt es Probleme mit der deutschen Rechtschreibung? Wir empfehlen eine Dosis Sprachlernvitamine! Da steckt alles drin, um sich entscheidend zu verbessern: Rechtschreibregeln, Grammatikregeln, fehlerfreies Schreiben und auch die Aussprache werden hier trainiert. Tutorin Bianca hilft dabei. Das perfekte Programm für alle Schüler, aber auch für alle, die seit der Rechtschreibreform nicht mehr sicher sind.

Laufender Einstieg und individuelle Themenauswahl möglich. Bitte lassen Sie sich im Selbstlernzentrum beraten: 069 8065 3988
E-Mail: slz@offenbach.de

Lernvitamin Mix 5. Klasse -Trainingsmodul im Selbstlernzentrum
(ab Mo., 1.11.2021, Uhr, vhs,Selbstlernzentrum)
 

Englisch: Abwechslungsreiche Übungen zu Wortschatz, Grammatik, Hör- und Textverständnis und ein gezieltes Aussprachetraining. Deutsch: Rechtschreibung Grammatik, Zeichensetzung und vieles mehr. Mit ausführlichen Erklärungen und intelligenter Fehlerkorrektur. Mathematik: Das Geometrie-Werkzeug hilft bei Algebra- und Geometrieaufgaben. Der Schrittrechner korrigiert und hilft bei jedem Rechenschritt weiter.

Laufender Einstieg und individuelle Themenauswahl möglich. Bitte lassen Sie sich im Selbstlernzentrum beraten: 069 8065 3988
E-Mail: slz@offenbach.de

Lernvitamin 4. Klasse Grundschule -Trainingsmodul im Selbstlernzentrum
(ab Mo., 1.11.2021, Uhr, vhs,Selbstlernzentrum)
 

Alle wichtigen Themen aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zum Lernen, Üben und Testen.
Deutsch: Sprachbewusstsein entwickeln, Rechtschreibung, Leseverstehen, Diktate üben Englisch: Grundwortschatz, Hörverstehen, Kommunikationsübungen
Mathematik: Grundrechenarten, Rechenverfahren, Sachaufgaben, geometrische Figuren und Symmetrie

Laufender Einstieg und individuelle Themenauswahl möglich. Bitte lassen Sie sich im Selbstlernzentrum beraten: 069 8065 3988
E-Mail: slz@offenbach.de

Lernvitamin Mathematik 10.Klasse -Trainingsmodul im Selbstlernzentrum
(ab Mo., 1.11.2021, Uhr, vhs,Selbstlernzentrum)
 

Einfach bessere Noten mit dem Lernvitamin Mathematik. In über 4000 abwechslungsreichen Übungen werden alle wichtigen Themen aus dem Lernstoff der 10.Klasse trainiert. Im integrierten IntelliPlan können gezielt
einzelne Themen ausgewählt werden. Alle Lernergebnisse sind hier übersichtlich dargestellt. Die Inhalte umfassen Aufgaben zu allen prüfungsrelevanten Themen der zentralen Abschlussprüfung, offene Aufgaben,
Einstufungstests und Trainingsplaner.

Laufender Einstieg und individuelle Themenauswahl möglich. Bitte lassen Sie sich im Selbstlernzentrum beraten: 069 8065 3988
E-Mail: slz@offenbach.de

Mein erstes Smartphone (für Eltern) - Online-Vortrag
(Mi., 01.12.2021, 18.00 Uhr, vhs,online)
 

Sie planen zum ersten Mal die Anschaffung eines Smartphones für Ihr Kind? Dann möchten wir Ihnen mit diesem Vortrag eine Orientierungshilfe bieten. Ab welchem Alter macht ein Smartphone Sinn und was gibt es im Bereich Hard-/Software zu beachten? Des Weiteren möchten wir Ihnen noch Tipps für den Einstieg und die Begleitung geben, damit Sie gemeinsam mit Ihrem Kind erfolgreich die ersten Schritte in der digitalen Welt meistern.

Zur Teilnahme ist nur ein Computer mit dem Webbrowser Google Chrome oder Mozilla Firefox in der aktuellen Version nötig. Ein Headset und eine Kamera sind von Vorteil.
Der Online-Vortrag findet auf der Lernplattform vhs.cloud statt. Diese wird zentral und datenschutzkonform auf einem Server in Deutschland betrieben und vom Deutschen Volkshochschulverband zur Verfügung gestellt.

Einen Tag vor Beginn der Veranstaltung erhalten Sie von uns per Mail den Zugangslink zur Videokonferenz.
Die Corona-Pandemie hat Deutschland seit dem Frühjahr 2020 fest im Griff. Eine zentrale Maßnahme zur Verlangsamung der Ausbreitung des Coronavirus war von Beginn an die Schließung von Schulen.
Studien zeigen, dass sich die Lernzeit der SchülerInnen durch Schulschließungen drastisch verringert, besonders für leistungsschwächere SchülerInnen.
Welche kurz- und langfristigen Konsequenzen haben die Schulschließungen für die betroffenen SchülerInnen und das deutsche Bildungssystem insgesamt? Rund um diese Fragen diskutiert der Vortrag die aktuelle Forschung zu den ökonomischen Folgen der Corona-bedingten Schulschließungen.

Dr. Katharina Werner ist promovierte Ökonomin und arbeitet derzeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin am ifo Zentrum für Bildungsökonomik in München. Ihre Forschung beschäftigt sich unter anderem mit Fragen der Bildungsfinanzierung und Bildungsungleichheit.

Etwas mehr Hirn bitte!
(Mi., 16.03.2022, 18.30 Uhr, vhs,414)
 

Vortrag
In diesem Vortrag erwartet die Teilnehmenden ein bunter Mix an Wissen über das Wunder Gehirn. Ein Wunder, das wir alle in uns tragen und dabei wie selbstverständlich davon ausgehen, dass es stets nach unseren Wünschen funktioniert. Es ist nicht nur ein Hochleistungsspeicher für alles Erlernte und Erlebte, sondern auch ein Organ, das wir nach unseren eigenen Wünschen und Zielen beeinflussen können. Gewusst wie!
Das Gehirn ist während des gesamten Lebens intrinsisch und plastisch. D.h. es verändert sich durch das, was wir tun, denken, fühlen, sprechen und erleben sozusagen sekündlich. Es ist vergleichbar mit einer Festplatte, auf die unentwegt neue Informationen geladen werden. Viele dieser Informationen werden im Laufe der Zeit zu Programmen, die oft völlig unbewusst aktiv werden. Viele davon machen uns das Leben leichter, andere nicht - können sogar schädlich sein.
Neben der Wissensvermittlung wird Diplom-Psychologin Gabriele Seynsche mit Ihnen in vielen praktischen und unterhaltsamen Übungen ein kleines Feuerwerk in Ihren Gehirnen entfachen. Und Sie werden den Vortrag anders verlassen als Sie ihn betreten haben. Soviel ist sicher.

"Hänschen klein" und Hans ganz groß! - Hybrid-Vortrag
(Do., 31.03.2022, 19.00 Uhr, vhs,414)
 

Kinder und vor allem Jungen haben immer weniger Gelegenheit zu großräumigen Bewegungsaktivitäten und intensiven Körpererfahrungen. Zunehmende Konzentrationsprobleme und Aufmerksamkeitsdefizite sind zu beobachten. Jungen fallen auch häufig durch ruheloses und provozierendes Verhalten auf. Gezielt initiierte elterliche Bewegungsaktivitäten können Jungen und die Familie emotional entlasten und sie in ihrem Sozialverhalten fördern.

Inhalte:
- Entwicklungspsychologische Erkenntnisse zum Jungen
- Was Jungen lieben und brauchen
- Wie Jungen kommunizieren
- Das "wilde" und das "ruhige" Spiel
- Emotionales Stressmanagement durch Bewegung


Der Referent ist Personzentrierter Berater, Sozialfachwirt, Erzieher.

Anmeldung erforderlich, begrenzte Platzzahl.
Hybrid-Kurse ermöglichen die Online-Teilnahme an Präsenzkursen. Die Online-Teilnehmenden werden über die vhs.cloud mit dem Schulungsraum verbunden und sind live im Unterricht dabei.

Eintausendmal Lebensglück - Erinnern, was zählt (...jetzt erst recht!)
(Fr., 01.04.2022, 18.30 Uhr, vhs,110 Saal)
 

Endlich glücklich sein - viele Menschen wünschen sich nichts sehnlicher. Aber liegt das Glück wirklich so fern? Oder eher ganz greifbar am Lebenswegesrand - und will dort nur entdeckt werden?
Christof Jauernig verfolgte es lange im Hamsterrad einer Unternehmensberatung. Was Glück wirklich ist und wie nah er ihm die ganze Zeit gewesen war, begriff er erst, als er dort radikal ausstieg, sich selbst neu erfand und mit seiner Aufbruchsgeschichte "Gedanken verloren - Unthinking" auf Deutschlandtour ging. Unterwegs hat er in 60 Städten Menschen zu ihren wertvollen Lebensaugenblicken befragt und daraus ein Potpourri der Glückszutaten zusammengestellt: Christof Jauernigs zweites Tourprogramm ist ein bewegendes Zeugnis der großen Vielfalt verzaubernd schlichter, täglich greifbarer, oft kostenfreier Glücksmomente. Zusammengestellt aus den offenherzig aufgeschriebenen Beiträgen von über 1.000 Mitbürgern und Mitbürgerinnen unterschiedlichster Couleur, erinnern die präsentierten Augenblicke an das Kostbare im Alltäglichen. Und daran, wie nahe wahrhaftiges Glücksgefühl sein kann. Jauernig kombiniert die Impressionen der Vielen mit während seines Lebensumbruchs gemachten eigenen Erfahrungen zum Thema und dem Widerhall der Coronakrise. Er verleiht dem Abend seinen ganz eigenen, stimmungsvoll-meditativen Charakter durch die für ihn typische Melange aus sorgsam gesetzten, fast poetischen Begleitworten, Leinwandprojektionen sowie selbst eingespielten musikalischen Untermalungen. Ein Abend, der nachklingen wird!
Eine Anmeldung ist erforderlich.

Seite 1 von 3