Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Kursbereiche >> Sprachen >> Italienisch >> Besondere Angebote
Seite 1 von 1

Italienisch Intensiv - Sommerkurs (Stufe A1)
(ab Mo., 1.7., 18.00 Uhr, vhs,414)
 

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer/-innen ohne Vorkenntnisse, die sehr intensiv die Grundlagen der italienischen Sprache erlernen möchten.
Der Kurs findet von Mo - Do statt.

Italienisch für Anfänger/-innen - Wochenseminar (Stufe A1)
(ab Mo., 19.8., 9.00 Uhr, vhs,320)
 

Dieser Wochenkurs mit 40 Unterrichtseinheiten ist besonders für diejenigen geeignet, die einen schnellen und effizienten Einstieg in die italienische Sprache haben möchten. Neben Grundwortschatz und Grammatik zu Arbeit, Beruf und Alltag werden landeskundliche und politische Themen behandelt. Teile der Diskussion werden auch in deutscher Sprache sein.
Lern-und Übungsmaterialien werden zur Verfügung gestellt.
Als Bildungsurlaub anerkannt.

Italienischer Impuls-Stammtisch
(Do., 12.09.2019, vhs,109)
 

Der Italienische Impuls-Stammtisch bietet einmal im Monat eine Gelegenheit, sich auf Italienisch zu unterhalten. Am Anfang wird ein Impuls gegeben und dann wird über alle möglichen Themen gesprochen. Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse an der italienischen Sprache haben. Keine Anmeldung, Bezahlung bei Veranstaltungsbeginn.
Workshop auf Italienisch
L’odio, l’amore, la gioia, l’entusiasmo, la rabbia: tante emozioni accompagnano la vita quotidiana e influiscono sulle nostre azioni. Le emozioni sono parte integrante della nostra societá, della nostra storia. Esse sono rappresentate in numerose foto in questa mostra. Discuteremo insieme come le emozioni sono rappresentate nella mostra, ció che suscitano in noi, e la loro influenza sulla societá attuale. Discussione in italiano.
Bildungsseminar der Arbeitsgemeinschaft ARBEIT UND LEBEN.
Keine Anmeldung notwendig.

Unsere Politik wird, so scheint es, zunehmend von Gefühlen bestimmt. Wir leben in Zeiten der Daueraufgeregtheit. Fakten werden durch gefühlte Wahrheiten infrage gestellt. Radikale aller Couleur finden mit einfachen Antworten auf komplexe Fragen immer mehr Zuspruch. Hier setzt die Ausstellung "Die Macht der Gefühle. Deutschland 19 19" an, indem sie einen emotionsgeschichtlichen Blick auf die vergangenen 100 Jahre wirft. Die gemeinsam von der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" (EVZ) und der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur herausgegebene Schau wurde von den Historikerinnen Ute und Bettina Frevert erarbeitet. Sie nimmt heutige Erscheinungsformen von 20 Emotionen zum Ausgangspunkt, um Kontinuitäten und Brüche in den Gefühlswelten zu verdeutlichen, die die vergangenen 100 Jahre prägten und deren Intensität heute Politik und Gesellschaft herausfordert.
Die Ausstellung, die deutschlandweit an mehr als 2000 Orten gezeigt wird, setzt die Forderung nach einem Gegenwartsbezug historisch-politischer Bildungsarbeit konsequent um. Prägnante Texte, 140 historische Fotos und Faksimiles sowie multimediale Begleitangebote regen dazu an, sich mit der Macht von Gefühlen in Vergangenheit und Gegenwart auseinanderzusetzen.
Schirmherr der Ausstellung ist Bundesaußenminister Heiko Maas.
Die Ausstellung kann täglich von 08:00 bis 21:30 Uhr besucht werden.
Weitere Infos unter: https://machtdergefuehle.de/

Italienischer Impuls-Stammtisch
(Do., 24.10.2019, vhs,109)
 

Der Italienische Impuls-Stammtisch bietet einmal im Monat eine Gelegenheit, sich auf Italienisch zu unterhalten. Am Anfang wird ein Impuls gegeben und dann wird über alle möglichen Themen gesprochen. Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse an der italienischen Sprache haben. Keine Anmeldung, Bezahlung bei Veranstaltungsbeginn.

Italienischer Impuls-Stammtisch
(Do., 14.11.2019, vhs,109)
 

Der Italienische Impuls-Stammtisch bietet einmal im Monat eine Gelegenheit, sich auf Italienisch zu unterhalten. Am Anfang wird ein Impuls gegeben und dann wird über alle möglichen Themen gesprochen. Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse an der italienischen Sprache haben. Keine Anmeldung, Bezahlung bei Veranstaltungsbeginn.
"Mattia Pascal" ist der dritte Roman des sizilianischen Schriftstellers Luigi Pirandello aus dem Jahr 1904. In diesem Roman kommen folgende Themen vor: Der Doppelgänger, die Maske, der Verlust der Identität, die Philosophie, die Bibliothek, der Spiegel, der Spiritismus, das Gefühl des Gegenteils.

"Il fu Mattia Pascal": il romanzo antieroe del ‘900
"Il fu Mattia Pascal", terzo romanzo dell’autore siciliano Luigi Pirandello, è una delle opere fondamentali della sua produzione letteraria. In esso si sviluppano tutti i temi fondamentali pirandelliani: il doppio, la maschera, la perdita di identità, la relatività di quest’ultima, le imposizioni sociali, la filosofia, la biblioteca, lo specchio, lo spiritismo e il sentimento del contrario che sarà ben descritto nel saggio dello stesso autore intitolato "L’Umorismo". Questi i temi che saranno trattati e che forniranno una chiave di lettura per il romanzo di Pirandello, il quale è ancora oggi un’opera fortemente attuale.

Italienischer Impuls-Stammtisch
(Do., 12.12.2019, vhs,109)
 

Der Italienische Impuls-Stammtisch bietet einmal im Monat eine Gelegenheit, sich auf Italienisch zu unterhalten. Am Anfang wird ein Impuls gegeben und dann wird über alle möglichen Themen gesprochen. Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse an der italienischen Sprache haben. Keine Anmeldung, Bezahlung bei Veranstaltungsbeginn.

Italienischer Impuls-Stammtisch
(Do., 23.01.2020, vhs,109)
 

Der Italienische Impuls-Stammtisch bietet einmal im Monat eine Gelegenheit, sich auf Italienisch zu unterhalten. Am Anfang wird ein Impuls gegeben und dann wird über alle möglichen Themen gesprochen. Der Kurs richtet sich an alle, die Interesse an der italienischen Sprache haben. Keine Anmeldung, Bezahlung bei Veranstaltungsbeginn.

Seite 1 von 1