Sprungmarken
Suche
Suche

Kursangebote >> Sonderrubrik >> Ehrenamt
Seite 1 von 1

Mit Demenz leben - mehr wissen - besser (be)handeln
(ab Di., 26.2., 17.00 Uhr, Demenzzentrum StattHaus Offenbach, Geleitsstr. 94, 63067 Offenbach)
 

An sieben Dienstagabenden erfahren die Teilnehmenden von verschiedenen Referenten etwas über medizinische Grundlagen (Symptome, Diagnostik, Therapieformen), Themen wie Alltagsgestaltung, Umgang und Kommunikation, rechtliche Aspekte wie Betreuungs- und Vorsorgevollmachten sowie Patientenverfügung und Möglichkeiten zur eigenen Stärkung und Stabilisierung. Zudem werden örtliche Unterstützungsangebote vorgestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Referenten, Verpflegung und Materialien freut sich das StattHaus über eine Spende. Um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten: Telefon 069 8065-3141 oder E-Mail vhs@offenbach.de

DS-GVO Update 2019
(Sa., 23.03.2019, vhs,414)
 

Seit Mai 2018 greift die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und es gab für Vereine vieles zu klären und zu regeln. Sie erhalten in diesem Seminar aktuelles datenschutz-rechtliches Wissen. Hilfen und Tipps aus der Praxis für die Praxis geben Ihnen einen Überblick und Sie können Fragen klären, die sich bei der Umsetzung in Ihrem Verein ergeben haben.
Themen: Verantwortlichkeiten im Vorstand, Beitrittserklärungen/Einwilligungen, Datenverarbeitungsrichtlinie/Datenschutzklausel, Datenschutzbeauftragte, Homepage, Verarbeitungsverzeichnis, Bilder/Fotos, WhatsApp im Verein, aktuelle Rechtsprechung.

Vereinssteuerrecht 2019 upgrade
(Sa., 23.03.2019, vhs,414)
 

Sie erhalten einen Überblick insbesondere über die neueste Rechtsprechung im Vereinssteuerrecht und über aktuelle Probleme. Besprochen wird auch das neue Gemeinnützigkeitsrecht (GEG - Gemeinnützigkeitsentbürokratisierungsgesetz).
Inhalte:
- Mittelverwendungsrechnung
- Prüfpraxis im Spenden- und Vertragsrecht
- Rücklagenbildung - neue Rechtslage!
- Übungsleiter- und Ehrenamtspauschale
Wie kommen die Fotos von der Kamera/dem Handy auf den Computer und wo sind Sie dann? Ordnerstrukturen im Windows-Explorer sind hierbei sehr wichtig und werden gemeinsam geübt. Auch das Sichern der Bilder vor und nach der Bearbeitung ist ein Punkt in diesem Kurs. Cloud oder nicht Cloud, das ist hier die Frage ... externe Festplatten sind auch möglich.
Gimp ist ein kostenloses Programm und eignet sich zum Erlernen der Grundlagen einer Bildbearbeitung. Es bietet erste Tools zur Retousche, wie Farbabgleich, Helligkeit, Wischen, Klonen und Schärfen und bietet Werkzeuge zur eigenen Erstellung von Grafiken oder Farbkompositionen. Was ist bei der Vorbereitung für Pressefotos zu beachten? Speichertyp und Größe werden exemplarisch thematisiert. Voraussetzung: Sicherer Umgang mit der Maus und gute Windowskenntnisse.
Wer kann den ÜL-Freibetrag in Anspruch nehmen? Wann darf eine Ehrenamtspauschale gezahlt werden? Welche Freibeträge können kombiniert werden? Wie werden Minijobs korrekt abgerechnet? Welche Pflichten hat ein Verein bzgl. Berufsgenossenschaft oder Künstlersozialkasse?
In fast jedem Verein werden Zahlungen geleistet von 'großen' Geburtstagsgeschenken bis Km-Geld-Erstattungen - ohne die lohnsteuerlichen Konsequenzen zu kennen. Nach diesem Seminar können Sie sich als Vorstand korrekt und sicherer im Bereich 'Lohn' bewegen.
Viele Menschen, die sich im Ehrenamt engagieren, sind in interkulturellen Einsatzfeldern tätig. Dieser Workshop soll Sensibilisieren, Wahrnehmung und Akzeptanz der eigenen Muster und Filter anschaulich machen. Ein Perspektivwechsel gelingt erst, wenn man 'die eigene kulturelle Brille' bemerkt. In diesem Workshop werden durch Übungen und Gespräche Handlungsstrategien entwickelt und im Rollenspiel ausprobiert.
Inhalte:
- Selbstverständlichkeit der eigenen Kultur
- Identitäten & Empfinden von Fremdheit
- Fremdheit als Lernchance in Alltagssituationen
- Beispiele für achtsamen interkulturellen Umgang
- Techniken der effektiven interkulturellen Kommunikation

Image von Vereinen
(Do., 09.05.2019, vhs,414)
 

Mitglieder gewinnen, Vorstandsnachwuchs finden, Vereinskultur fördern. Was hat das Image eines Vereins damit zu tun? Vor der Antwort auf diese Fragen, setzt dieser Workshop den Schwerpunkt darauf, sich mit dem Image des eigenen Vereins auseinanderzusetzen.

DS-GVO Update 2019
(Sa., 15.06.2019, vhs,414)
 

Seit Mai 2018 greift die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und es gab für Vereine vieles zu klären und zu regeln. Sie erhalten in diesem Seminar aktuelles datenschutz-rechtliches Wissen. Hilfen und Tipps aus der Praxis für die Praxis geben Ihnen einen Überblick und Sie können Fragen klären, die sich bei der Umsetzung in Ihrem Verein ergeben haben.
Themen: Verantwortlichkeiten im Vorstand, Beitrittserklärungen/Einwilligungen, Datenverarbeitungsrichtlinie/Datenschutzklausel, Datenschutzbeauftragte, Homepage, Verarbeitungsverzeichnis, Bilder/Fotos, WhatsApp im Verein, aktuelle Rechtsprechung.

Eltern und Vereine als Lebensmittelunternehmer
(Sa., 15.06.2019, vhs,414)
 

In vielen Vereinen wird die Normenflut und die Einengung des Handelns beklagt. Hilfsbereite Eltern, die Kuchen bei einem Kindergartenfest spenden oder Spaghetti Bolognese anbieten wollen, können dies vielfach nicht, weil hier das Lebensmittelrecht 'Schranken, Grenzen und Verbote' setzt und definiert. Auch Vereinsvorstände sind verunsichert, was geht und was nicht geht? In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die Grundzüge des Lebensmittelrechts und dessen Anwendung/Umsetzung in der Vereinspraxis.

Mit Demenz leben - mehr wissen - besser (be)handeln
(ab Di., 15.10., 17.00 Uhr, Demenzzentrum StattHaus Offenbach, Geleitsstr. 94, 63067 Offenbach)
 

An sieben Dienstagabenden erfahren die Teilnehmenden von verschiedenen Referenten etwas über medizinische Grundlagen (Symptome, Diagnostik, Therapieformen), Themen wie Alltagsgestaltung, Umgang und Kommunikation, rechtliche Aspekte wie Betreuungs- und Vorsorgevollmachten sowie Patientenverfügung und Möglichkeiten zur eigenen Stärkung und Stabilisierung. Zudem werden örtliche Unterstützungsangebote vorgestellt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Für die Referenten, Verpflegung und Materialien freut sich das StattHaus über eine Spende. Um Anmeldung wird aus organisatorischen Gründen gebeten: Telefon 069 8065-3141 oder E-Mail vhs@offenbach.de

Seite 1 von 1